Bei mir bist zu groß

Erstkommunion in Vogtareuth

Bei strahlendem Sonnenschein feierten am 22. Mai zehn Mädchen und sieben Buben in der Pfarrkirche St. Emmeram in Vogtareuth ihre Erste Heilige Kommunion. Diese stand in diesem Jahr unter dem Motto „Bei mir bist du groß“.

Lesen!
Erstkommunion in Vogtareuth

Gott, der gute Hirte

Erstkommunion in Vogtareuth

„Gott, der gute Hirte“ – Unter diesem Motto fand dieses Jahr die hl. Erstkommunion in Vogtareuth statt. Zwölf Mädchen und Buben aus der Pfarrei hatten sich bereit erklärt, das Sakrament der hl. Kommunion zu empfangen.

Lesen!
Jugendgottesdienst am 7. März in Vogtareuth (Bild: Hubert Sewald sen.)

Jugendgottesdienst in Vogtareuth

… hätte aber die Liebe nicht, wäre ich nichts!

„Liebe ist für mich: uneingeschränktes Vertrauen, Ehrlichkeit, zusammen lachen können, gemeinsame Interessen!“ – „Liebe bedeutet für mich Freiheit und Liebe zu mir selbst.“ – „Für mi is Liebe a koide Hoibe Bier!“

Lesen!

St. Emmeram

Gemeinsames Mariensingen an Erntedank

Mit dem Mariensingen am Sonntag des 6. Oktober fand der Vogtareuther Frauenchor eine gute Konzertandachtsform: relativ frei und ungezwungen, nicht länger als eine Stunde und mit schöner Betonung des Gemeinsamen – Anfang und Schluss waren jeweils Volksgesang aus dem Gotteslob-Repertoire („Wie schön glänzt die Sonn“ und „Segne du, Maria“). Lesen!

Jugendchor Vogtareuth

Nachwuchs gesucht!

Du singst oder musizierst gerne und hast Lust, gemeinsam mit anderen etwas Großartiges auf die Beine zu stellen? Dann komm zum Vogtareuther Jugendchor! Lesen!

Vogtareuth

Letzte feierliche Maiandacht

Zum Hochfest Fronleichnam fand auch die letzte feierliche Maiandacht statt. Die Vogtareuther Ministranten machten sich dazu zusammen mit Resi Liegl Gedanken und gestalteten die Maiandacht unter dem Thema „Maria, leuchtender Stern auf unserem Lebensweg“. Lesen!

St. Emmeram

Du bist ein Ton in Gottes Melodie

Unter diesem Motto stand die diesjährige Erstkommunion in der Pfarrei Vogtareuth. Mit festlicher Blasmusik der Jugendblaskapelle unter der Leitung von Hansi Forstner zogen elf Mädchen und Buben unter Begleitung ihrer Taufpaten am Sonntag, dem 6. Mai, zusammen mit Pfarrer Guido Seidenberger und Gemeindereferentin Katharina Hauer in die Pfarrkirche St. Emmeram ein. Lesen!