Patrozinium und Pfarrfest in Prutting

Zwei Feste mit Freude und Dankbarkeit gefeiert

Gott sei Dank fand die andauernde Hitzewelle mit Gewittern und heiß ersehntem Regen ein Ende, und das war für den einen oder anderen Gottesdienstbesucher ein Anlass, sich bei unserem Herrgott für die wohltuende Abkühlung zu bedanken.

Festlicher Altarschmuck

„Gott wir loben dich, Gott wir preisen dich“ stimmte der Kirchenchor unter der Leitung von Elisabeth Freiberger gleich zu Beginn des Festgottesdienstes zum Kirchenpatrozinium an, der von Pfarrer Guido Seidenberger, Gemeindereferentin Katharina Hauer und Diakon Hans Mair zelebriert wurde. Zwei Worte begleiteten die einfühlsame Predigt von Gemeindereferentin Katharina Hauer: „Freude“ und „Dankbarkeit“. „Es gibt so vieles im Leben, über das wir uns freuen dürfen und für das wir auch gleichzeitig dankbar sind. Beim heutigen Gottesdienst werden noch die vielen, bunten Kräuterbuschen gesegnet. Es heißt ja immer: Gegen viele Krankheiten ist ein Kraut gewachsen. Danken wir dafür“, so Gemeindereferentin Hauer.

Anschließend lud der Pfarrgemeinderat zum nächsten Fest ein: zum Pfarrfest. Ganz schön schwitzen mussten hier die fleißigen Helfer – diesmal nicht unter der stechenden Sonne, sondern am Grill, da Steckerlfisch und Schnitzel heiß begehrt waren. Zum Nachtisch gab es Kaffee und Kuchen von der Frauengemeinschaft. Rauf und runter ging’s für die Kinder am Gaudiwurm, hier konnten sie ausgelassen toben. Patrozinium und Pfarrfest: Wir feiern mit Freude und danken allen, die zum Gelingen der beiden Feste beigetragen haben.

Centa Friedrich, Fotos: Elisabeth Thusbaß

Kategorie(n): kfd PRU, PGR PRU, Prutting.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.