Ferienprogramm Prutting

Was Oma so kochte

Beim Ferienprogramm des Pfarrgemeinderates Prutting wurde wieder lecker aufgekocht. Auf dem Speiseplan standen am 27. August Gerichte, die die Oma noch kochte. Lesen!

Patrozinium und Pfarrfest in Prutting

Ein Fest für Jung und Alt

Bunte Blumen und die verschiedensten Kräuter zierten die festlich geschmückte Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt zum Festtag des Patroziniums. Die Tradition des Bindens von Kräuterbuschen zu Mariä Himmelfahrt nahm Pfarrer Guido Seidenberger zum Inhalt seiner ansprechenden Predigt. Lesen!

Mariä Himmelfahrt

Die Pruttinger Fastenkrippe ist wieder aufgebaut

Am Samstag vor dem ersten Fastensonntag war es wieder so weit: Die Pruttinger Fastenkrippe wurde nun zum dritten Male in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt aufgebaut. Doch zuerst mussten die teils schweren und sperrigen Krippenteile vom Speicher des Pfarrhofes über das enge Treppenhaus hinunter zur Kirche getragen werden. Lesen!

Prutting

Die Krippenausstellung war wunderschön

Großer Andrang herrschte am Sonntag rund ums Pruttinger Pfarrheim. In den wunderbar adventlich dekorierten Ausstellungsräumen hatten 55 Bürger aus Prutting und Umgebung ihre Hauskrippen für die Ausstellung zur Verfügung gestellt. Lesen!

Pfarrverbandsausflug

Eine Zeitreise zu Höhlen und Kegeln

Am 3. Oktober nutzte der Pfarrverband den arbeitsfreien Tag für den jährlichen Ausflug der Pfarrgemeinderäte, Kirchenverwaltungen und anderen ehrenamtlich Tätigen. Treffpunkt war die Wallfahrtskirche Marinus und Anianus in Wilparting am Irschenberg. Lesen!

Öffne dich!

Der Pfarrverband Prutting-Vogtareuth war auf der Wiesn

Und zwar auf der Wiesn unterhalb der Daffner-Alm auf dem Heuberg, wo im Herbst traditionell der Berggottesdienst des Pfarrverbands stattfindet. Unter dem strahlend blauen Spätsommerhimmel fiel es diesmal besonders leicht, der Aufforderung des sonntäglichen Evangeliums zu folgen: „Effata!, das heißt: Öffne dich!“ (Mk 7,34). Lesen!

Patrozinium und Pfarrfest in Prutting

Zwei Feste mit Freude und Dankbarkeit gefeiert

Gott sei Dank fand die andauernde Hitzewelle mit Gewittern und heiß ersehntem Regen ein Ende, und das war für den einen oder anderen Gottesdienstbesucher ein Anlass, sich bei unserem Herrgott für die wohltuende Abkühlung zu bedanken. Lesen!