Leonhardspfunzen

Ein Glaubenssprung mit Musik (statt Maiandacht)

Die Maiandacht an der Kapelle in Bad Leonhardspfunzen feiert der Leonhardiverein seit seiner Gründung im Jahre 1972. Aufgrund der Corona-Krise ist diese feierliche Maiandacht in diesem Jahr abgesagt. Abgesagt ist aber nicht das Gebet zur Muttergottes. Und auch nicht das Vertrauen in sie und ihre Fürsprache.

Lesen!

St. Leonhard

Leonhardiritt mit Aufruf zur Rettung

Du, St. Leonhard am Inn, bist keineswegs die unbedeutendste unter den Kirchen im Pfarrverband. Klein bist du, aber wunderschön, und zu deinem Patrozinium kommen Ross und Reiter von weither. Am gestrigen Sonntag feierte Leonhardspfunzen Leonhardi mit Gottesdienst, Pferdesegnung und Fest. Lesen!

Osterfeuer

Vogtareuth

Hochfest der Auferstehung Jesu Christi

Dass im Pfarrverband die Priester knapp werden, ist kein Geheimnis mehr. So kam es, dass die Osternacht der Pfarreien St. Vitus (Zaisering) mit St. Leonhard (Leonhardspfunzen) und St. Emmeram (Vogtareuth) mit St. Georg (Straßkirchen) gemeinsam in der Pfarrkirche Vogtareuth gefeiert wurde. Lesen!

Prutting, Schwabering, Vogtareuth, Zaisering

Das Ergebnis der PGR-Wahlen 2018 im Pfarrverband

Die mit dem heutigen Sonntag beendeten Wahlen zum Pfarrgemeinderat haben bereits erste Ergebnisse ausgeworfen. Auch für den Pfarrverband Prutting-Vogtareuth liegen schon die Wahlresultate aus Prutting, Schwabering, Vogtareuth mit Straßkirchen und Zaisering mit Leonhardspfunzen vor. Lesen!

Leonhardiritt 2017

Leonhardiritt Leonhardspfunzen

Sorge um Schöpfung und Mitgeschöpfe

Das nasskalte Wetter war nach den goldenen Oktobertagen gewöhnungsbedürftig. So kamen am 22. Oktober 2017 weniger Besucher und weniger Teilnehmer zum traditionellen Leonhardiumritt nach Leonhardspfunzen, um nach dem Festgottesdienst zum Patrozinium von Pfarrer Guido Seidenberger den Pferdesegen zu erbitten. Dafür fuhr der Zaiseringer Kindergarten St. Vitus gleich mit zwei Gespannen auf. Lesen!

Konrad Roider

Sternbittgang nach Seehub

Kleiderbügel-Abschied von Bruder Konrad

Am 16. Juli führte der traditionelle Sternbittgang die Gemeinden des Pfarrverbands zum Gottesdienst in Seehub zusammen. Im Anschluss hieß es Abschied nehmen von Pfarrvikar Konrad Roider, der zum 1. September nach Taching am See geht. Lesen!