Leonhardspfunzen

Unsere Osterkinderkerze

Im der Osternacht wurde in Zaisering auch die neue Osterkerze von St. Leonhard geweiht. Das heißt – neu ist nur die Ziffer drei der Jahreszahl.

Leonhardspfunzen gibt sich nämlich nur alle zwei Jahre eine neue Osterkerze. Und das ist heuer besonders schön, denn die Kerze vom Vorjahr, das noch stark von den Corona-Einschränkungen geprägt war, ist eine besondere: Im Winter 2021/22 der Pandemie baten wir die Kinder, die Osterkerze zu gestalten. Jedes Kind, das Lust hatte – es waren etwa 20, im Alter von einem Jahr bis zu zwölf Jahren â€“, bekam das Buntwachs nach Hause und konnte damit frei und ohne Vorlage ein Bildelement gestalten, das wir anschließend abholten und auf der Kerze zusammenfügten. So kommt es, dass sich auf der Pfunzener Osterkerze Bulldog und Baum, Osterhase und Rakete, Sonne und Regenbogen beieinanderfinden – und viele, viele Herzen. Wie schön, dass uns diese Kerze auch in diesem Jahr durch die Gottesdienste begleitet!

Regina Forstner

Veröffentlicht in Leonhardspfunzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keines der Felder ist ein Pflichtfeld. Sie müssen nichts ausfüllen, Sie können auch nur einen Kommentar hinterlassen. Wenn Sie aber einen Namen und Kontaktdaten hinterlassen wollen, werden diese gespeichert und sind für andere sichtbar. Am besten werfen Sie einen Blick auf unsere Hinweise zum Datenschutz.