KLJB Vogtareuth

Ein kurzer Moment, der das Leben verändert

Um diese Jahreszeit stellt sich uns jedes Jahr dieselbe Frage: Wohin sollen wir die Einnahmen des Osterkerzen– und Minibrotverkaufs spenden?

Minibrote der Landjugend zu Erntedank 2021.

Dieses Thema nimmt in der Vorstandschaftssitzung der KLJB Vogtareuth meistens viel Zeit in Anspruch, es werden viele Vorschläge eingebracht und fleißig diskutiert. Das Geld soll ja auch da ankommen, wo es wirklich gebraucht, und für etwas Wichtiges verwendet wird.

Letztendlich haben wir uns dazu entschlossen, dass wir einem jungen Mann aus Irschenberg damit helfen möchten. Aufgrund eines schweren Unfalls in den Bergen ist er vom Hals abwärts gelähmt. Von seinen Geschwistern erhält er große Unterstützung. Sie wollen ihr Elternhaus so umbauen, dass er so gut wie möglich uneingeschränkt und unabhängig leben kann. Da dieses Vorhaben hohe Kosten verursacht, wollen wir mit unserer Spende von 850 Euro auch einen kleinen Teil beitragen.

Franziska Sewald

Veröffentlicht in KLJB VOG, Vogtareuth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keines der Felder ist ein Pflichtfeld. Sie müssen nichts ausfüllen, Sie können auch nur einen Kommentar hinterlassen. Wenn Sie aber einen Namen und Kontaktdaten hinterlassen wollen, werden diese gespeichert und ausschließlich für die evtl. Korrespondenz verwendet. Am besten werfen Sie hierzu einen Blick auf unsere Hinweise zum Datenschutz.