Weltgebetstag

Vanuatu in Vogtareuth

Trotz Corona wird der Weltgebetstag der Frauen auch heuer stattfinden. Wir wollen nicht auf eine gemeinsame Feier des Gebetstages verzichten – er wird nur nicht ganz so wie gewohnt ablaufen.

Infostand in St. Emmeram (Bild: Martin Weyland)

Bisher war immer in einer Pfarrkirche unseres Pfarrverbandes der Gottesdienst. Dieses Mal werden wir uns, wegen der Abstandsregeln bzw. Platzmangel, auf mehrere Pfarrkirchen verteilen. Die Gemeinschaft katholischer Frauen Vogtareuth gestaltet gemeinsam mit der Frauengemeinschaft Zaisering/Leonhardspfunzen den Weltgebetstag in der Pfarrkirche St. Emmeram. Das anschließende gemütliche Beisammensein und das länderspezifische Buffett müssen leider entfallen.

Der Hauptgedanke, mit Frauen und Mädchen über den ganzen Erdkreis hinweg gemeinsam und füreinander zu beten, tritt somit noch mehr in den Vordergrund, und trotz Abstand und Regeln soll uns ein Gefühl der Zusammengehörigkeit und Solidarität verbinden.

Frauen aus Vanuatu, einem Inselstaat im Südpazifik, haben den ökumenischen Gottesdienst für den Weltgebetstag 2021 vorbereitet. Er wird weltweit unter dem Motto „Worauf bauen wir?“ in ca. 170 Ländern gefeiert.

Der 83 Inseln umfassende Staat zählt zur Inselgruppe der Neuen Hebriden und ist sehr stark vom Klimawandel betroffen. Die steigenden Wassertemperaturen gefährden Fische und Korallen. Durch deren Absterben treffen die Wellen mit voller Wucht auf die Inseln und tragen sie Stück für Stück ab. Die Lufttemperaturen steigen ebenfalls, das Regenmuster verändert sich daher, und als Folge wachsen die Früchte nicht mehr so wie früher. Tropische Wirbelstürme werden stärker (2015 starben 24 Menschen durch den Zyklon „Pam“) und richten große Schäden an. Leider haben Frauen in Vanuatu sehr wenig Rechte, die Entscheidungen werden von den Männern getroffen, denen sich die Frauen traditionell unterordnen müssen, obwohl sie einen Großteil zum Familieneinkommen beitragen; Gewalt gegen Frauen ist keine Seltenheit. Mit seiner Projektarbeit unterstützt der Weltgebetstag Frauen und Mädchen in Indonesien und auf Vanuatu und hilft ihnen, Probleme wahrzunehmen und ihr Leben zu verändern.

Vorab ist in der Pfarrkirche Vogtareuth bereits ein kleiner Infostand über den Inselstaat Vanuatu aufgebaut. Die Frauen und Mädchen von Vanuatu freuen sich auch über finanzielle Unterstützung in ihren Notlagen. Spenden können in den Opferstock am Kircheneingang oder nach dem Gottesdienst am 5. März in bereitgestellte Körbe gegeben werden. Dafür vielen Dank im Voraus!

Irmi Sewald

Veröffentlicht in alle, KFG VOG, KFG Zaisering-Leonhardspfunzen, Vogtareuth, Zaisering.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keines der Felder ist ein Pflichtfeld. Sie müssen nichts ausfüllen, Sie können auch nur einen Kommentar hinterlassen. Wenn Sie aber einen Namen und Kontaktdaten hinterlassen wollen, werden diese gespeichert und ausschließlich für die evtl. Korrespondenz verwendet. Am besten werfen Sie hierzu einen Blick auf unsere Hinweise zum Datenschutz.