Prutting

Adventskranzbinden dahoam

Ein altes Sprichwort sagt: „Not macht erfinderisch.“ Damit dieses Jahr die Adventskranzaktion nicht ausfallen musste, wurde kurzerhand zum „Adventskranzbinden dahoam“ aufgerufen. Die Resonanz und die Bereitschaft der Pruttinger Frauen waren überwältigend.

Durch die großzügigen Spenden von Daxen und allerlei grünen Zweigen stand genügend Material zum Binden zur Verfügung. Es wurde zugeschnitten und samt Strohkränzen und Bindedraht an die Haustüren geliefert. Fleißig und mit viel Liebe machten sich die Frauen zu Hause ans Binden, und so entstanden 90 wunderschöne Kränze.

Verkauft wurden die Kränze – wie bereits die Jahre zuvor – im Freien am Parkplatz vor der Schule. Diakon Eugen Peter segnete zuvor die Kränze und Gestecke. Aufgrund der regen Nachfrage nach heimischen und unbehandelten Kränzen wurden alle Kränze verkauft. Der Erlös in Höhe von über 1200 Euro kommt caritativen Zwecken der Pfarrei zugute.

Ein herzliches Vergeltsgott an alle Spender, Helfer und Käufer!

Centa Friedrich

Veröffentlicht in kfd PRU, Prutting.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keines der Felder ist ein Pflichtfeld. Sie müssen nichts ausfüllen, Sie können auch nur einen Kommentar hinterlassen. Wenn Sie aber einen Namen und Kontaktdaten hinterlassen wollen, werden diese gespeichert und ausschließlich für die evtl. Korrespondenz verwendet. Am besten werfen Sie hierzu einen Blick auf unsere Hinweise zum Datenschutz.