Gründonnerstag

Lobpreis über Brot und Wein

Der Gründonnerstag, sagt Pfarrer Guido Seidenberger in seiner Audiobotschaft, ist „geprägt vom Abendmahl, das Jesus mit seinen Jüngern vor seinem Leiden gefeiert hat. Das Abendmahl ist vom Ursprung her Paschamahl, es wird in den jüdischen Gemeinden bis heute im Kreise der Freunde und Familile gefeiert. Jesus hat es ja auch mit seinen Freunden begangen. Und so ist es eben gar nicht so weit weg, dass wir am Gründonnerstag in der Familie zusammenkommen, zur sogenannten Agape, zum Liebesmahl, wo wir Brot und Wein bzw. für die Kinder Traubensaft miteinander teilen. Ich habe Ihnen jeweils ein Gebet zur Segnung des Brotes und des Weines vorbereitet.“

Lobpreis über Brot und Wein bei der Agape (= Liebesmahl) am Gründonnerstag

Gebete und Segnungen in der Karwoche und an Ostern für zu Hause

Gepriesen bist du, Herr, unser Gott, Schöpfer der Welt. Du schenkst uns das Brot, die Frucht der Erde und der menschlichen Arbeit. Wir bringen dieses Brot vor dein Angesicht, damit es uns das Brot des Lebens werde.

Alle: Gepriesen bist du in Ewigkeit, Herr, unser Gott.

Gepriesen bist du, Herr, unser Gott, Schöpfer der Welt. Du schenkst uns den Wein, die Frucht des Weinstocks und der menschlichen Arbeit. Wir bringen diesen Becher vor dein Angesicht, damit er uns Segen und Heil schenke.

Alle: Gepriesen bist du in Ewigkeit, Herr, unser Gott.

(Meditation und GL 282: Beim letzten Abendmahle:)

(GL 286, Bleibet hier und wachet mit mir:)

(Ruf GL 305,3 mit Psalmversen:)

(Ruf GL 584,3 vor dem Evangelium:)

(GL 737, Jesus Christus, Sohn des Lebens:)

Außerdem gibt es noch eine eigene Seite Orgelmeditation zu Emil Noldes „Abendmahl“.

Kategorie(n): alle, Glauben, Pfarrverband.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keines der Felder ist ein Pflichtfeld. Sie müssen nichts ausfüllen, Sie können auch nur einen Kommentar hinterlassen. Wenn Sie aber einen Namen und Kontaktdaten hinterlassen wollen, werden diese gespeichert und ausschließlich für die evtl. Korrespondenz verwendet. Am besten werfen Sie hierzu einen Blick auf unsere Hinweise zum Datenschutz.