Landjugend

Neuwahlen bei der KLJB Vogtareuth

Bei der Jahreshauptversammlung der Katholischen Landjugend (KLJB) Vogtareuth standen am 18. M├Ąrz Neuwahlen auf dem Programm. Zuvor hatte die Landjugend gemeinsam mit den Firmlingen einen Wortgottesdienst in der Pfarrkirche St.┬áEmmeram gefeiert, den der Jugendchor unter der Leitung von Michael Eschlbeck musikalisch begleitete.

Schriftf├╝hrerin Anna Mayerhofer berichtete ├╝ber die zahlreichen Aktivit├Ąten der KLJB Vogtareuth, wie das Osterkerzenbasteln, das Maibaumaufstellen, das Petersfeuer, das Beachvolleyballturnier, den Landjugendausflug nach Wien und die Aktion Rumpelkammer. Veranschaulicht wurde dies mit einer Diaschau.

Die Wahlleitung ├╝bernahm dann Vogtareuths B├╝rgermeister Rudolf Leitmannstetter, unterst├╝tzt wurde er von den KLJB-Vertretern aus Prutting und Schwabering. Die Vorsitzenden Michael Lechner und Marlies B├╝rger-Schuster stellten sich nicht mehr zur Verf├╝gung und wurden abgel├Âst, ihre Nachfolger sind Alexander Freiberger und Franziska Sewald. Zu ihren Stellvertretern wurden Markus Wagner und Verena Freiberger gew├Ąhlt.

Der neue Vogtareuther KLJB-Vorstand 2018

Der neue Vogtareuther KLJB-Vorstand 2018

Die neuen Kassiere sind Marlene B├╝rger-Schuster und Alois Ga├čner. Das Schriftf├╝hreramt ├╝bernimmt Benedikt Rinser. Beisitzer sind Felix Seidl, Johann Patzinger und Johannes B├╝rger-Schuster sowie Alexandra Wagner, Luisa Inninger und Franziska Huber. Als Kassenpr├╝fer wurden die ehemaligen Vorst├Ąnde Michael Lechner und Marlies B├╝rger-Schuster eingesetzt.

Abschlie├čend wurden die anstehenden Veranstaltungen und Termine bekannt gegeben. Als Erstes steht (abgesehen vom Osterkerzenbasteln) am 15.┬áApril der Ausflug mit den Firmlingen in die Erdinger Therme auf dem Programm. Die erste eigene Gro├čveranstaltung des Jahres ist dann die Hirschkuss-Party am 16.┬áJuni in Winkl.

Benedikt Rinser

Ver├Âffentlicht in alle, KLJB VOG, Vogtareuth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keines der Felder ist ein Pflichtfeld. Sie m├╝ssen nichts ausf├╝llen, Sie k├Ânnen auch nur einen Kommentar hinterlassen. Wenn Sie aber einen Namen und Kontaktdaten hinterlassen wollen, werden diese gespeichert und sind f├╝r andere sichtbar. Am besten werfen Sie einen Blick auf unsere Hinweise zum Datenschutz.