Pfarrversammlung St. Emmeram

Ein lebendiges Jahr, ein trauriges Jahr

Im Saal der Vogtareuther Feuerwehr fand nach der Abendmesse am vergangenen Donnerstag die allj├Ąhrliche Pfarrversammlung statt. Der Pfarrgemeinderat hatte geladen, um gemeinsam auf ein Jahr im gro├čen Miteinander Hand in Hand mit Jesus zur├╝ckzublicken ÔÇô und vorauszuschauen.

Franz Bock
Franz Bock
Christa Bader
Christa Bader

Pfarrer Guido Seidenberger musste sich f├╝r die Versammlung leider krankheitshalber entschuldigen; die Seelsorge vertraten stattdessen Diakon Hans Mair und Pfarrvikar Konrad Roider. R├╝ckblickend beleuchtete zuerst Hubert Sewald die sch├Ânen Stunden gemeinschaftlicher Feste und H├Âhepunkte im Jahreslauf mit einer Bilder-Show und weckte damit Erinnerungen aus dem Gemeindeleben. Zwei Aufnahmen zum Schluss, gerahmt vom Auferstehungsglauben zweier Osterkerzenbilder, erinnerten daran, dass das rege Miteinander unl├Ąngst leider vom fr├╝hen Tod unseres Franz Bock und unserer Christa Bader ├╝berschattet worden war, deren ehrenamtliches Engagement, vielseitig und wohlwollend, von ihrem liebenden und unerm├╝dlichen Geist getragen war. Den Worten von Brigitte Neugebauer war deutlich anzumerken, wie sehr diese Todesf├Ąlle schmerzen. Mit einem Vaterunser und einem Ave Maria gedachten wir der beiden, voller Dankbarkeit und Wertsch├Ątzung.

Pfarrversammlung Vogtareuth 2016: Kirchenchor-Ehrungen
Kirchenchor-Ehrungen
Pfarrversammlung Vogtareuth 2016: 15 Jahre Wortgottesdienstleiterin
15 Jahre Wort Gottes

Danach wurden als aktive Kirchenchormitglieder Hedwig Grella f├╝r 20-j├Ąhrige und Hans Mayerhofer f├╝r 15-j├Ąhrige Mitgliedschaft geehrt. Ein herzliches VergeltÔÇÖs Gott erging an das Geschwistertrio Annemarie Bock, Resi Liegl und Brigitte Neugebauer f├╝r 15 Jahre T├Ątigkeit als Wortgottesdienstleiterinnen sowie an Hans Kirchbeck, der sein Amt nach dieser Zeit zum Kirchweihsonntag beendet hatte. F├╝r die Betreuung unserer Pfarrverbandshomepage erntete Florian Eichberger ganz besondere Anerkennung. Lob und Dank ergingen auch an viele im Hintergrund mitwirkende Gemeindemitglieder. Nicht vergessen wurden schlie├člich auch unsere zuverl├Ąssigen Mesner-Leute in Vogtareuth und Stra├čkirchen. Wichtige Hinweise kamen auch vonseiten der Landjugend, die u.a. auf den Taiz├ę-Abend am 2. Dezember in Stra├čkirchen hinwies, von der Frauengemeinschaft, bei der schon die Adventskranzbindetermine anstehen, und vom Orgelbauverein, der das Adventskonzert am 3. Dezember ank├╝ndigte.

Pfarrversammlung Vogtareuth 2016: Ehrungen
Ehrungen 2016
St. Georg, Stra├čkirchen
Frisch renoviert: St. Georg, Stra├čkirchen

Vergangenes, Zuk├╝nftiges wurde in den Blickpunkt ger├╝ckt, ebenso Neuerungen, Anregungen, Verbesserungsvorschl├Ąge; allerlei Fragen und Kritikpunkte wurden offen dargelegt und er├Ârtert. Sepp Klaffl von der Kirchenverwaltung informierte noch einmal ├╝ber die Kirchenheizung, ÔÇ×ein Dauerbrenner, nicht nur im WinterÔÇť. Innerhalb eines Kirchengem├Ąuers sind ÔÇ×wohnlicheÔÇť Temperaturen kaum zu erreichen, und sie richten an Kunstgegenst├Ąnden, Raumschale und Orgel oft schwere Sch├Ąden an; eine Raumtemperatur von 10 bis 12┬░ C wie in St. Emmeram sei jedoch vertretbar. Mit ÔÇ×kosmetischenÔÇť Restarbeiten in der Filialkirche St. Georg zu Stra├čkirchen meldete sich Josef Liegl aus der dortigen Kirchenverwaltung zu Wort. Die abgeschlossene Renovierung blieb gl├Ąnzend im Plan, nicht zuletzt deshalb, weil ortsans├Ąssige Handwerker beauftragt worden waren. Als N├Ąchstes stehen hier Arbeiten an der Friedhofsmauer an.

Dagegen hatte sich die komplette Restrukturierung des Bauwesens in der Erzdi├Âzese als extrem hinderlich f├╝r die Pfarrstallarbeiten erwiesen, von denen Georg G├Ârgmayer berichtete. Es gibt von der Baustelle 2016 leider nichts erfreulich Neues zu berichten. So trafen Bewilligungen f├╝r die Nachfinanzierung erst sehr sp├Ąt beim Architekten ein, was wiederum die Ausschreibungen f├╝r den Innenausbau um fast ein halbes Jahr verz├Âgerte. Offiziell ist die Er├Âffnung im Fr├╝hjahr zwar noch nicht aufgegeben, aber G├Ârgmayer sieht das realistisch etwas anders. Voraussichtlich d├╝rfte sich der Termin doch aufs Pfarrfest im Herbst 2017 verschieben.

Erntedank in St. Emmeram 2016
Erntedank in St. Emmeram 2016

Ein Thema der anschlie├čenden Diskussion war die laufende Gr├╝ndung des Haushaltsverbandes zur Entlastung der Seelsorger von Verwaltungsaufgaben. Daran ankn├╝pfend ging es auch um die unbesetzte Stelle eines Kirchenmusikers in unserer Pfarrkirche St Emmeram ÔÇô tats├Ąchlich l├Ąuft die gl├╝ckliche Kombination von Martina Schmidmaier als Chorleiterin, Elisabeth Asb├Âck als ÔÇ×freierÔÇť Organistin und Sepp Rumberger als unerm├╝dlichem Aushelfer sehr, sehr gut (dass z.B. die Werktagsmessen musikalisch begleitet werden, was der Sepp jetzt tut, k├Ânnte eine ÔÇ×ordentlicheÔÇť Organistenstelle gar nicht leisten).

Weitere Anregungen, etwa die, im Winter die ersten Sonntagsmessen am Vorabend fr├╝her, bereits nachmittags, anzusetzen, nahm PGR-Vorsitzende Brigitte Neugebauer mit in die zust├Ąndigen Gremien. Diakon Hans Mair beschloss mit Gottes reichem Segen die Versammlung.

Doris Heinl, Florian Eichberger

Ver├Âffentlicht in KC VOG, KFG VOG, KLJB VOG, PGR VOG, Vogtareuth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keines der Felder ist ein Pflichtfeld. Sie m├╝ssen nichts ausf├╝llen, Sie k├Ânnen auch nur einen Kommentar hinterlassen. Wenn Sie aber einen Namen und Kontaktdaten hinterlassen wollen, werden diese gespeichert und sind f├╝r andere sichtbar. Am besten werfen Sie einen Blick auf unsere Hinweise zum Datenschutz.