Gottesdienste

Die Gottesdienstpläne für Prutting, Schwabering, Vogtareuth mit Straßkirchen und Zaisering mit St. Leonhard

Alle

Zukunft der Kirche

Gebete, Gedanken und Glaube; Zweifel, Zorn und Ă„rger; die Kirche, Christus und wir

Effata

Gemeinde

Neuigkeiten, Mitteilungen, Veranstaltungen und Interessantes aus Prutting, Schwabering, Vogtareuth und Zaisering

Ansehen

Vogtareuth

„Vorsicht! Trickbetrug!“

Nachdem das Thema Trickbetrug zurzeit fast täglich in der Presse auftaucht, war es kaum ĂĽberraschend, dass viele Damen (und einige Herren!) dem Aufruf der Frauengemeinschaft und der BĂĽrgerhilfe Vogtareuth gefolgt waren, um am 9. November im Pfarrheim den Vortrag von Wolfgang Moritz, dem Beauftragten der Polizei fĂĽr Prävention, anzuhören.

Lesen!

„Firmare“

Bestärken, stark machen, bekräftigen

Das Wort „Firmung“ stammt von dem lateinischen „firmare“ ab und bedeutet ĂĽbersetzt „bestärken“, „stark machen“ oder „bekräftigen“. In diesem Sinn lieĂźen sich in den letzten zwei Jahren wieder viele Jugendliche in unserer Gemeinde St. Emmeram firmen. Sie entschieden damit eigenständig, sich auf Gott und unseren Glauben einzulassen, sich von ihm bestärken zu lassen und Teil der katholischen Kirche zu sein.

Lesen!

Klausur der Pfarrgemeinderäte

„Miteinander mit neuen Ideen in die Zukunft gehen“

Mit diesem Thema luden das pastorale Team und Elisabeth ThusbaĂź (fĂĽr den Pfarrverbandsrat) Ende Oktober alle Pfarrgemeinderatsmitglieder aus Prutting, Schwabering, Vogtareuth mit StraĂźkirchen und Zaisering mit Leonhardspfunzen ins Bildungshaus Traunstein ein.

Lesen!

St. Emmeram

Ministrantenneuaufnahmen, Verabschiedungen und Ehrungen

Am 9. Oktober wurden in der Vogtareuther Pfarrkirche St. Emmeram von Pfarrer Guido Seidenberger und Diakon Eugen Peter neue Ministranten aufgenommen. Melina Brandstätter, Regina Bernhard, Matthias Kopp und Benedikt Sontheimer wurden zum Altardienst herzlich willkommen geheißen.

Lesen!

Bitte beachten:

Aus Rücksicht auf Ältere oder Personen mit geschwächtem Immunsystem soll der Friedensgruß weiterhin durch Zunicken geschehen. Die Kommunion geschieht in Form der Handkommunion.

Die nächsten Gottesdienste

Die nächsten Veranstaltungen