St. Emmeram

Vermisstenmeldungen auf der Pfarrversammlung

Derzeit ist das Feuerwehrhaus von Baustellen umgeben wie von Burggräben. Vielleicht war das ein Grund dafür, dass am 16. November nicht allzu viele Gemeindemitglieder zur Pfarrversammlung kamen. Es waren jedenfalls nicht die einzigen Baustellen dieses Abends. Lesen!

SolCanto in St. Peter

Ein ernst gemeintes Herbstkonzert

Gestern Abend betrat man St. Peter wie frühchristliche Katakomben: Es waren alle gekommen, alle ganz nah beieinander, während draußen der Herbststurm durch die Dunkelheit heulte und am Portal der Kirche rüttelte. Ganz vorne leuchtete der Hochaltar, und davor gab die Silhouette des SolCanto-Chors uns und dem lieben Gott ein aufwühlend großes Kirchenkonzert. Lesen!

Hermann Hofstetter bei der Diskussion

Reden über Gott und die Welt

Schöpfungs­verantwortung vor Gott, für die Welt

Am 26. Oktober konnte einem angst und bange werden. Dabei ist Hermann Hofstetter ein sehr vernünftiger, ruhiger Mensch, bei dem man sich gewiss auch in vielen anderen Dingen Rat holen kann. Im Pfarrheim St. Peter erklärte er, wie die Kirche, wie wir mit der Schöpfung umgehen können (und müssen), bevor es zu spät ist. Lesen!

Leonhardiritt 2017

Leonhardiritt Leonhardspfunzen

Sorge um Schöpfung und Mitgeschöpfe

Das nasskalte Wetter war nach den goldenen Oktobertagen gewöhnungsbedürftig. So kamen am 22. Oktober 2017 weniger Besucher und weniger Teilnehmer zum traditionellen Leonhardiumritt nach Leonhardspfunzen, um nach dem Festgottesdienst zum Patrozinium von Pfarrer Guido Seidenberger den Pferdesegen zu erbitten. Dafür fuhr der Zaiseringer Kindergarten St. Vitus gleich mit zwei Gespannen auf. Lesen!

Zehn für St. Peter

Ministrantenaufnahme in Schwabering

Zehn neue Ministranten konnten Pfarrer Guido Seidenberger und Hannes Ottinger (Ministrantenverantwortlicher) im Kreise der Minis begrüßen. Eine stattliche Anzahl. Gesamt sind es in Schwabering derzeit fast 50 Ministranten. Lesen!

Pfarrversammlung in Schwabering

Nur noch ein Priester im Pfarrverband – wie geht’s weiter?

Wie geht’s weiter im Pfarrverband? Dieser und weitere Punkte wurden bei der Schwaberinger Pfarrversammlung im Gasthaus Schmidmayer diskutiert. Derzeit ist nur noch ein Priester im Pfarrverband. Pfarrer Guido Seidenberger erläuterte den Teilnehmern, dass ein weiterer Seelsorger (Diakon oder Priester) zwar beantragt sei, dies aber aufgrund des bekannten Priestermangels derzeit nicht erfüllt werden könne. Lesen!

Adventskonzert Vogtareuth 2015

Vogtareuth

Aufruf zum offenen Chorprojekt Adventssingen

Beim Adventskonzert mitsingen, wär das nix? Wir wollen dafür drei neue Lieder einüben und damit auftreten. Wer Freude am Singen hat und gerne mittun möchte, kommt einfach zu den drei Proben ins Pfarrheim, jeweils montags um 19:30 Uhr: am 27. November, am 4. Dezember und am 11. Dezember. Das Konzert ist dann am 16. Dezember. Chorerfahrung oder so ist nicht nötig. Wir freuen uns auf viele neugierige Stimmen! – Auskunft geben Martina Schmidmaier (212) und Florian Eichberger (909901).

Die neuen Ministranten

Festgottesdienst zu Kirchweih

Ministrantenaufnahme in Vogtareuth

Am Kirchweihsonntag war es wieder soweit, und die Ministrantenaufnahme stand vor der Tür. 30 Ministranten zogen zusammen mit Pfarrer Seidenberger zum Festgottesdienst in die Kirche ein. Davon waren acht ohne Albe gekleidet. Dies waren unsere Neulinge, welche ab diesem Tag offiziell in die Ministrantenschar aufgenommen wurden. Lesen!

Corylus Avellana in St. Emmeram, Vogtareuth

Corylus Avellana in St. Emmeram

Benefizkonzert für Berufene

Am 14. Oktober kam die Königin von Saba nach Vogtareuth. Das Gitarrenquartett Corylus Avellana ließ den hohen Besuch als Zugabe einziehen. Und niemals mehr kam so viel Balsam in das Land (1 Kön 10,10), wie die Königin von Saba dem Orgelbauverein schenkte, der sich an diesem Abend reich, ja überreich beschenkt sah. Lesen!