KLJB Vogtareuth

Endlich wieder Hüttenausflug!

Nachdem wir letztes Jahr Corona-bedingt auf einen Hüttenausflug mit Übernachtung verzichten hatten müssen, freuten wir uns dieses Jahr umso mehr darauf. Am Samstag, den 16. Oktober, trafen wir uns um 16 Uhr am Feuerwehrhaus zur Abfahrt Richtung Berge. Bevor wir losstarten konnten, wurde jeder Teilnehmer getestet.

Nachdem dies erledigt war, teilten wir uns auf und fuhren zum Waldparkplatz Spatenau. Von dort aus mussten wir ganze 15 Minuten wandern, um die Kolping-Hütte zu erreichen. Nachdem wir unser Gepäck verstaut hatten, ging es mit den Vorbereitungen fürs Abendessen weiter. Holzhacken, Gemüseschneiden, Hackfleischanbraten und vieles mehr – jeder hatte eine Aufgabe. Das Ergebnis war ein superleckeres Chili con Carne.

Nach dem gemeinsamen Abwasch begann der gemütliche Teil des Abends: Kartenspiele und lustige Gespräche bis tief in die Nacht.

Gegen 10 Uhr am Sonntag standen auch die letzten Schlafmützen auf und gesellten sich zum Frühstück. Danach wurde die Hütte wieder auf Vordermann gebracht und der Heimweg nach Vogtareuth angetreten. Es war eine echte Hüttngaudi!

Franziska Sewald

Veröffentlicht in KLJB VOG, Vogtareuth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keines der Felder ist ein Pflichtfeld. Sie müssen nichts ausfüllen, Sie können auch nur einen Kommentar hinterlassen. Wenn Sie aber einen Namen und Kontaktdaten hinterlassen wollen, werden diese gespeichert und ausschließlich für die evtl. Korrespondenz verwendet. Am besten werfen Sie hierzu einen Blick auf unsere Hinweise zum Datenschutz.