KLJB Vogtareuth

Dancing Queens und Party Kings

„Faschingswagen bauen beim Schwom in Reipersberg!“, das hieß es dieses Jahr erstmals Anfang Februar. Fast jeden zweiten Tag wurde seitdem gesägt, geschraubt, gemalt und dekoriert. Dank der vielen Helfer wurde die Arbeit jedoch schnell bewältigt und so war die KLJB Vogtareuth pünktlich zum Höhepunkt des Faschings startklar.

Unter dem Motto „WINKL PARTY Reloaded – Wir feiern durch die Jahrzehnte“ waren wir unterwegs. Unser Wagengespann konnte man am 23. Februar in Bad Endorf und am Faschingsdienstag in Haag bestaunen.

Sowohl am Sonntag als auch am Dienstag trafen wir uns zu einem Weißwurstfrühstück. Hier war bereits klar, dass auch dieses Jahr die fünfte Jahreszeit unvergesslich werden würde. Ein kunterbuntes Partyvolk versammelte sich gegen 10 Uhr in Reipersberg und stärkte sich für den Tag. Mit ausreichend flüssigem Proviant startete unser Faschingswagen um ca. 11.30 Uhr Richtung Bad Endorf bzw. Haag.

Am Veranstaltungsort angekommen, wurden zunächst die Faschingswägen der anderen Vereine bzw. Ortsgruppen begutachtet. Der Umzug startete an beiden Tagen um 14  Uhr. Trotz technischer Probleme mit dem Aggregat war die Stimmung der rund 50 Partypeople bestens. Im Anschluss an die Züge wurde in Barzelten noch bis in die Nacht ausgelassen gefeiert.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Familie Wagner (Reipersberg), da wir ihre Halle für den Wagenbau nutzen durften. Ein Dank gilt auch Familie Bürger-Schuster. Sie stellten uns ihren Tieflader als Basis für den Faschingswagen zur Verfügung.

Franziska Sewald

Kategorie(n): alle, KLJB VOG, Vogtareuth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.