Pfarrverband Prutting-Vogtareuth

Die Ergebnisse der Kirchenverwaltungswahl 2018

Noch gelten die Auszählungen der Kirchenverwaltungswahlen vom 18. November offiziell als „vorläufig“, in der Praxis dürfte sich aber wohl kaum noch etwas ändern. Insgesamt war die Stimmenzählung angesichts einer Wahlbeteiligung von 7,1 % (gesamte Diözese) ja sehr überschaubar. Auf dieser Seite finden Sie die Ergebnisse aus Prutting, Schwabering, Vogtareuth, Straßkirchen, Zaisering und Leonhardspfunzen zusammengefasst.

Es kann losgehen: Kurz vor der KV-Wahl in Vogtareuth

In Leonhardspfunzen (St. Leonhard) lag die Wahlbeteiligung relativ hoch: 12,9 % (der Wert bezieht sich auf Leonhardspfunzen und Zaisering gleichermaßen). Angesichts von vier Kandidaten für vier Plätze fiel das Ergebnis sehr gleichmäßig aus:

  • Berghammer, Ludwig: 33 Stimmen (wiedergewählt)
  • Berger, Peter: 32 Stimmen (wiedergewählt)
  • Forstner, Josef: 32 Stimmen (gewählt)
  • Summerer, Anton: 32 Stimmen (gewählt)
  • (keine Nachrücker)

In Prutting (Mariä Himmelfahrt) lag die Wahlbeteiligung noch etwas höher: Ganze 13 % beteiligten sich an der Wahl der neuen Kirchenverwaltung. Wie Vogtareuth hat Prutting außerdem drei Nachrücker in Reserve:

  • Friedrich, Eberhard: 134 Stimmen (wiedergewählt)
  • Schmid, Josef: 121 Stimmen (wiedergewählt)
  • Thusbaß, Johannes: 97 Stimmen (wiedergewählt)
  • Wimmer, Margarethe: 92 Stimmen (gewählt)
  • Kaffl, Christoph: 78 Stimmen (1. Nachrücker)
  • Brandl, Dominikus: 75 Stimmen (2. Nachrücker)
  • Linner, Johannes: 37 Stimmen (3. Nachrücker)

In Schwabering (St. Peter) gibt es zwei „neue“ Gesichter in der Kirchenverwaltung: Hannes Ottinger und Herbert Lindner. Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

  • Weber, Alois: 103 Stimmen (wiedergewählt)
  • Ottinger, Hannes: 97 Stimmen (gewählt)
  • Maier, Christian: 94 Stimmen (wiedergewählt)
  • Lindner, Herbert: 79 Stimmen (gewählt)
  • Steinbacher, Hans: 70 Stimmen (Nachrücker)

In Straßkirchen (St. Georg) wurden 57 gültige Stimmzettel abgegeben, und auf jedem davon war der Name des Kirchenpflegers Josef Liegl angekreuzt. Neu in der Kirchenverwaltung ist Georg Kirchbeck:

  • Liegl, Josef: 57 Stimmen (wiedergewählt)
  • Schmidmaier, Ludwig: 47 Stimmen (wiedergewählt)
  • Stadlhuber, Florian: 41 Stimmen (wiedergewählt)
  • Kirchbeck, Georg: 29 Stimmen (gewählt)
  • Neugebauer, Rita: 22 Stimmen (1. Nachrückerin)
  • Rumberger, Josef: 9 Stimmen (2. Nachrücker)

Für Vogtareuth (St. Emmeram) wurden 103 gültige Stimmzettel abgegeben, das entspricht gerade noch einer etwas überdurchschnittlichen Wahlbeteiligung von 8,4 %. Neu in der Kirchenverwaltung ist Annemarie Bock, die jetzt den Platz von Georg Görgmayr, der nicht mehr kandidierte, einnimmt:

  • Klaffl, Josef: 82 Stimmen (wiedergewählt)
  • Görgmayr, Anton: 78 Stimmen (wiedergewählt)
  • Bock, Annamaria: 63 Stimmen (gewählt)
  • Sewald, Georg: 62 Stimmen (wiedergewählt)
  • Maier, Ludwig: 46 Stimmen (1. Nachrücker)
  • Weyland, Martin: 36 Stimmen (2. Nachrücker)
  • Feldmeier, Toni: 29 Stimmen (3. Nachrücker)

Und schließlich noch die KV-Wahlergebnisse für Zaisering (St. Vitus):

  • Loy, Georg: 69 Stimmen (wiedergewählt)
  • Stadler, Christoph: 63 Stimmen (gewählt)
  • Parzinger, Johann: 55 Stimmen (wiedergewählt)
  • Leimannstetter, Heidi: 49 Stimmen (wiedergewählt)
  • Herzog, Lukas: 40 Stimmen (1. Nachrücker)
  • Bauer, Margarete: 30 Stimmen (2. Nachrücker)
Kategorie(n): alle, Pfarrverband, Straßkirchen, Vogtareuth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.