St. Emmeram

Ministrantenaufnahme in Vogtareuth

Das Fest der Kirchweihe erinnert nicht nur an die Weihe unserer Gotteshäuser, sondern auch daran, dass wir als Gemeinde lebendige Bausteine der Kirche Gottes sind. Einen wichtigen Baustein stellt der Ministrantendienst dar. Beim festlichen Kirchweihgottesdienst wurden fünf Ministranten für diesen Dienst neu aufgenommen.

In den Festgottesdienst am 21. Oktober zog Pfarrer Seidenberger mit 21 Ministranten und unseren fünf Neulingen in die Kirche ein. Nach dem Evangelium erklärten sich Anna Kindsmüller, Linus Neugebauer, Maxi Rinser, Konstantin Kuban und Luca Mock bereit, den größten Schatz, Jesus, als Ministranten mit Sorgfalt und Andacht zu dienen. Danach wurden sie von den Oberministranten in ihre neuen Gewänder eingekleidet. Nach dem Gebet und der Segnung der Kreuze beglückwünschte Pfarrer Seidenberger die neuen Ministranten und begrüßte sie im Namen aller Ministranten in der Gemeinschaft.

Die neuen Ministranten

Für fünf Jahre Ministrantendienst wurden am Ende des Gottesdienstes geehrt: Julia Dorn, Tobias Gaßner, Anna Hofstetter, Niklas Mayer, Magdalena Mayerhofer, Antonia Paluch und Claudius Paluch. Für zehn Jahre Ministrantendienst wurde Andrea Weichselbaumer geehrt.

Die Geehrten

Auch dieses Jahr wurden wieder langjährige Ministranten verabschiedet. Pfarrer Seidenberger bedankte sich bei Verena Freiberger, Magdalena Gnerlich, Christina Görgmaier, Dominik Maier, Niklas Mayer, Andreas Mayer, Magdalena Mayer, Christian Rinser, Katharina Rinser, Marina Rotbucher, Stefan Rotbucher, Daniela Schmidmaier und Andrea Weichselbaumer für ihren treuen Dienst am Altar.

Die Verabschiedeten

Ein besonderer Dank galt Daniela Schmidmaier für ihren langjährigen Dienst als Oberministrantin. Ihr Nachfolger ist Jonas Maier.

Barbara Bernhard

Kategorie(n): alle, Mini VOG, Vogtareuth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.