Lisa Freiberger in Kolbermoor

Allerseelen in f-Moll und Zuversicht

Am 2. November spielte Lisa Freiberger, unsere Co-Kirchenmusikerin fĂŒr Prutting und Schwabering, zum Orgelmittwoch in der Kolbermoorer Pfarrkirche Wiederkunft Christi.

ZunĂ€chst muss ich feststellen, dass sich der Weg nach Kolbermoor fĂŒr das gut halbstĂŒndige Konzert gelohnt hat: Lisa hat mit fast sportivem Einsatz ein tolles Konzert gegeben, denn z.B. bei der „Consolation“ war neben den beiden Manualen und den Fußpedalen auch noch der Schweller zu bedienen. Das sah schon sehr professionell aus!

FĂŒr das Programm, das sich nach Lisas eigener Ansage an Allerheiligen und Allerseelen orientierte, hatte sie sich einen Rahmen aus Bachs PrĂ€ludium in f-Moll (BWV 534) und der dazugehörigen Fuge, ebenfalls in f-Moll, ausgesucht. Gerade diese habe zur damaligen Zeit „Angst und Verzweiflung“ ausgedrĂŒckt, was zusĂ€tzlich in thematischen AbwĂ€rtsbewegungen zu erkennen ist.

Der zweite Programmpunkt waren „PrĂ©lude, fugue et variation“ von CĂ©sar Franck (op. 18). PrĂ©lude und Variation sind in der rechten Hand und dem Pedal symmetrisch aufgebaut, nur die linke Hand wechselt von Achtel- zur Sechzehntelbegleitung. Die dazwischenliegende Fuge wird von einem neuntaktigen Einschub vorbereitet.

Dann folgten „Ein feste Burg ist unser Gott“ (op. 135a, Nr. 5.), „Consolation“ (op. 64) und „Freu Dich sehr, o meine Seele” (op. 135a, Nr. 9) von Max Reger. Ersterer Teil ist dadurch geprĂ€gt, dass der Cantus firmus mit dem Pedal gespielt wird. Die „Consolation“, der Trost, birgt in sich einen thematischen Rahmen, der dafĂŒr sorgt, dass sich die ansteigende Trauer des Mittelteils zum Ende wieder auflöst. Der abschließende Choral passte perfekt zur eingangs erwĂ€hnten Ausrichtung der StĂŒcke, heißt es doch dort: „Freu dich sehr, o meine Seele, und vergiß all Not und Qual, weil dich nun Christus, der Herre, ruft aus diesem Jammertal.“

Lang anhaltender Beifall zeugte von der Begeisterung der vielen Zuhörer, die zu diesem Orgelmittwoch gekommen waren.

Martin Weyland

Veröffentlicht in Prutting, Schwabering, Vogtareuth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keines der Felder ist ein Pflichtfeld. Sie mĂŒssen nichts ausfĂŒllen, Sie können auch nur einen Kommentar hinterlassen. Wenn Sie aber einen Namen und Kontaktdaten hinterlassen wollen, werden diese gespeichert und sind fĂŒr andere sichtbar. Am besten werfen Sie einen Blick auf unsere Hinweise zum Datenschutz.