KLJB Vogtareuth

Petersfeuer in Unterwindering

Am Freitag, den 26. Juni veranstalteten wir wieder ein Petersfeuer beim Adlmoar in Unterwindering. Schon ein paar Tage vorher wurde das Holz für das Feuer gesammelt.

Petersfeuer Unterwindering 2015

Aufgricht

Zahlreiche Gäste ließen sich die Schmankerln aus der Küche schmecken und genossen die gemütliche Atmosphäre im Garten unter den Bäumen. Für gute Unterhaltung sorgte die Band MaiOMai. Als die Dunkelheit eingebrochen war, konnten wir gegen 10 Uhr das Feuer entzünden. In dieser lauen Sommernacht blieben dann auch noch einige Gäste bis in die frühen Morgenstunden in unserer Bar.

An dieser Stelle möchten wir uns noch beim Adlmoar und bei den Holzspendern bedanken!

Marlies Bürger-Schuster, KLJB Vogtareuth

Kategorie(n): alle, KLJB VOG, Veranstaltungen, Vogtareuth.

Ein Kommentar

  1. Das waren zum Glück noch nicht die rekordheißen Tage, aber dennoch wirklich wunderbar, vor allem, weil das Holz einen Funkenflug und -wirbel sehen ließ, der legendär werden dürfte. Dagegen kann sich Sylvester nur verstecken. Gegen den Nachthimmel war dieser rotglühende Tanz ein Spektakel von geradezu kosmischem Zauber und wert, lange erinnert zu werden. (Im Nachhinein muss ich darum sagen: Es war nur gut, dass die Landjugend mit weisem Bedacht das Anfeuern geschickt verzögert hat und sogar die ersten Flammen unbeirrt wieder sein ließ – was wie brandstifterische Ungeübtheit aussehen mag, ist in Wahrheit das selbstlose Streben nach perfektem Timing und idealem Licht.)

    Außerdem läuft das Landjugend-Konzept für Windering mittlerweile schön rund: Hüpfburg und Wiesensausen für die Kinder, flotte Getränkebedienung am Tisch und sogar die Bühne hat Platz genug für Verstärkung durch befreundete Blasmusiker. Das passt einfach alles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.