Ferienprogramm Schwabering

Besuch des Musicals „Guadalupe“ in Altötting

Der Pfarrgemeinderat Schwabering hatte für das diesjährige Ferienprogramm eine Fahrt zum Musical „Guadalupe“ nach Altötting organisiert. Am Freitag, dem 1. August war es dann soweit: Anita Weber und Ulrike Oberfuchshuber mit sechs Kids im Alter zwischen und 11 und 15 Jahren fuhren los, gespannt, wie die Open-Air-Veranstaltung werden würde.

Musical „Guadalupe“ in Altötting

Spanier und Azteken

Musical „Guadalupe“ in Altötting

Ferienprogramm Schwabering

Das Musical wurde von Studenten der ESM Altötting (Emmanuel School of Mission) präsentiert, einer Schule, in der jedes Jahr junge Menschen aus aller Welt zusammenkommen, um neun Monate in Gemeinschaft zu leben, um ihren Glauben durch Gebet und Unterricht zu vertiefen und sich für die Neuevangelisierung ausbilden zu lassen. Da wir genügend Zeit hatten, konnten wir vorher noch einen Rundgang um den Kapellplatz machen sowie uns mit einer Brotzeit stärken.

Musical „Guadalupe“ in Altötting

Die ESM in Aktion

Musical „Guadalupe“ in Altötting

Open Air in Altötting

Der Inhalt: Spanische Eroberer landen 1519 im Reich der Azteken (im heutigen Mexiko) und nehmen deren Land gewaltsam in Besitz. Sie bekämpfen auch die Religion der Indios, die an mehrere Götter glauben und regelmäßig Menschenopfer bringen müssen, damit die Welt im Gleichgewicht bleibt. Franziskanische Missionare versuchen, die Azteken vom Christentum zu überzeugen, was aber nicht gelingt. Die Wende bringt schließlich der Himmel selbst. Maria erscheint einem einfachen Indio und bittet um die Errichtung einer Gedenkstätte. Auf der Tilma, dem Gewand des Indios, bleibt das Abbild der Mutter Gottes. Durch die Art und Weise, wie Maria dargestellt ist – sie steht u.a. auf einer Schlange –, erkennen die Indios, dass Maria ihren Göttern überlegen ist, und viele von ihnen lassen sich daraufhin taufen. Fast zwei Stunden erzählten – auch mit viel Musik und hervorragendem Gesang – die Studenten vom Wunder von Guadalupe.

Es hat uns allen gut gefallen und unser Fazit heißt auf alle Fälle: Empfehlenswert! Gegen 0:30 Uhr waren wir müde, aber mit vielen Eindrücken wieder zurück in Schwabering. Vielen Dank an Anita fürs Fahren!

Musical „Guadalupe“ in Altötting

Musical „Guadalupe“ in Altötting

Musical „Guadalupe“ in Altötting

Veröffentlicht in Mini SCH, Schwabering.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keines der Felder ist ein Pflichtfeld. Sie müssen nichts ausfüllen, Sie können auch nur einen Kommentar hinterlassen. Wenn Sie aber einen Namen und Kontaktdaten hinterlassen wollen, werden diese gespeichert und ausschließlich für die evtl. Korrespondenz verwendet. Am besten werfen Sie hierzu einen Blick auf unsere Hinweise zum Datenschutz.