Straßkirchen

Der neue Ambo von St. Georg

Über mehrere Jahre diente als Notlösung ein Notenständer als „Lesepult“. Er wurde genutzt von den Lektoren für Lesungen und Fürbitten, und von den Seelsorgern wurde manches Evangelium und Predigt dort vorgetragen. Seit Kurzem hat Straßkirchen nun einen neuen Ambo.

Der neue Ambo von St. Georg, Straßkirchen

Der neue Ambo von St. Georg, Straßkirchen

Mehrere Zeichnungen von der Kirchenverwaltung waren notwendig, bis für die Kirche St. Georg der passende Entwurf für einen Ambo gefunden war, der dann von unserem „Hausschreiner“ Helmut Zenz in Reipersberg aus verschiedenen Hölzern angefertigt wurde. Ein Element des Ambos findet sich in ähnlicher Weise wieder im Speisgitter.

Am Ostermontag segnete dann Pfarrer Guido Seidenberger den mit Blumen geschmückten Ambo vor seinem ersten Einsatz, und wir hoffen, dass dieser neue Ambo viele Jahre ein Ort für die frohe Verkündigung des Wortes Gottes sein möge in unserer Kirche St. Georg.

Der Schreinerei Zenz sei hierbei noch ein herzliches Vergelt’s Gott gesagt für die schöne Anfertigung des Ambos.

Kirchenverwaltung Straßkirchen

Kategorie(n): Aktionen, alle, Straßkirchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.