Reden über Gott und die Welt

Franz von Assisi – Aussteiger oder Einsteiger?

Der heilige Franziskus fasziniert seit über 800 Jahren die Menschen der ganzen Welt. Tausende von Menschen sind seither seiner Ordensregel in den verschiedenen franziskanischen Frauen- und Männerorden gefolgt. Sie sind ausgestiegen aus dem sogenannten „normalen“ Leben und eingestiegen in ein Leben ganz nach den drei evangelischen Räten: Armut, Keuschheit, Gehorsam. Was hat Franziskus entdeckt, dass er alles andere hinter sich ließ, um ganz den Fußspuren Jesu zu folgen?

Pfarrverband Prutting-Vogtareuth: Franziskus – Aussteiger oder Einsteiger? (Reden über Gott und die Welt)

Flyer zum Herunterladen

Franziskuskapelle Vogtareuth: Franziskus

Im Inneren der Franziskuskapelle Vogtareuth

Was können wir heute finden, wenn wir auf das Leben des Heiligen aus Assisi schauen? Und was hat unser heutiger Papst gefunden, dass er als Jesuit den Namen Franziskus gewählt hat? Gibt es eine Verbindung zwischen der ungebrochenen Faszination für Franz von Assisi und der Begeisterung für Papst Franziskus? An diesen Fragen entlang suchen wir am kommenden Donnerstag in Vortrag und Gespräch nach Wegen, die unser eigenes Leben bereichern und unserem Ziel des „Lebens in Fülle“ ein Stück näher bringen können.

In unserer Pfarrverbandsreihe „Reden über Gott und die Welt“ (in Zusammenarbeit mit der Katholischen Erwachsenbildung) spricht am Donnerstag, dem 8. Mai 2014, um 20.00 Uhr im Pfarrheim Schwabering Franziskanerbruder Pater Christian Schmidberger. Die Moderation übernimmt, anders als ursprünglich angekündigt, die stellvertretende Pfarrgemeinderatsvorsitzende Christine Eckl, da Kurt Kantner an diesem Abend beruflich verhindert ist. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

Kategorie(n): alle, Pfarrverband, Schwabering, Veranstaltungen.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.