Religion und Brauchtum

Palmbuschenbinden in Vogtareuth

Auch in diesem Jahr fand wieder das traditionelle Palmbuschenbinden des GTEV Unterinntaler Vogtareuth e.V. im Schulhof in Vogtareuth statt. Zuvor erläuterten Gemeindereferentin Resi Kreuzmeir und Brauchtumswart Helmut Hofstetter die religiösen Hintergründe zu vielen Bräuchen in der Osterzeit, die bei uns gelebt werden.

Resi Kreuzmeir referierte am Samstag über das wichtigste Fest in unserem christlichen Glauben und erklärte die Bedeutung der Karwoche und das Osterfest. Am Palmsonntag segnete Kaplan Tobias Hartmann dann die kunstvoll gebundenen Palmbuschn, auf die alle zu Recht stolz waren.

Gabi Sewald

GTEV Unterinntaler: Palmbuschenbinden Vogtareuth

Resi Kreuzmeir beim Palmunterricht

GTEV Unterinntaler: Palmbuschenbinden Vogtareuth

Sorgfältige Materialwahl

Palmbuschenbinden Vogtareuth 2014, GTEV Unterinntaler)

Letzte Hilfestellung

GTEV Unterinntaler: Palmbuschenbinden Vogtareuth

Und fertig!

Veröffentlicht in alle, Vogtareuth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keines der Felder ist ein Pflichtfeld. Sie müssen nichts ausfüllen, Sie können auch nur einen Kommentar hinterlassen. Wenn Sie aber einen Namen und Kontaktdaten hinterlassen wollen, werden diese gespeichert und ausschließlich für die evtl. Korrespondenz verwendet. Am besten werfen Sie hierzu einen Blick auf unsere Hinweise zum Datenschutz.