Vogtareuth

Ministranten verabschiedet, geehrt und aufgenommen

Ganz im Zeichen der Ministranten und deren Dienst am Altar stand der Gottesdienst am 27. Oktober in der Pfarrkirche St. Emmeram in Vogtareuth. Grund dafür war die feierliche Aufnahme von sieben jungen Mädchen und Buben.

Die Ministranten von St. Emmeram im Herbst 2013, © Hubert Sewald

Die Ministranten von St. Emmeram im Herbst 2013

Die neuen Ministranten, St. Emmeram 2013, © Hubert Sewald

Die neuen Ministranten

Bevor Julia Dorn, Tobias Gaßner, Anna Hofstetter, Magdalena Mayerhofer, Niklas Mayer, Antonia und Claudius Paluch von den Oberministranten eingekleidet wurden, erläuterte Pfarrer Guido Seidenberger in der Predigt die einzelnen Aufgaben der Minis.

Ministrantenehrung St. Emmeram, Vogtareuth: 5 Jahre, © Hubert Sewald

Die für fünf Jahre geehrten Ministranten

Für fünf Jahre Ministrantendienst wurden am Ende des Gottesdienstes Marlene Bürger-Schuster, Janina Heiß, Johanna Mayer, Christian Treml, Katharina Mayer, Andrea Weichselbaumer und Alois Gassner geehrt, die dafür eine Urkunde sowie einen Kinogutschein erhielten.

St. Emmeram, Vogtareuth: Ministrantenverabschiedung 2013, © Hubert Sewald

Die verabschiedeten Ministranten

Auch beendeten einige Jugendliche ihren Ministrantendienst. Pfarrer Seidenberger bedankten sich bei Sarah Wettengl, Christian Binder, Marinus Görgmaier, David Heinl, Florian Niggl und Carina Treml für ihre langjährige Bereitschaft und wünschte ihnen alles Gute.

St. Emmeram, Vogtareuth: Dank der Ministranten an das Mesnerehepaar Seehuber, © Hubert Sewald

Dank der Ministranten an das Mesnerehepaar Seehuber

Überrascht war das Mesnerehepaar Elisabeth und Emmeran Seehuber, als sie von den Oberministrantinnen Andrea Weichselbaumer, Daniela Schmidmaier und Julia Maicher als Dank für ihr Dasein und Kümmern um die Minis einen Blumenstrauß sowie einen Essensgutschein überreicht bekamen.

Zuletzt erwähnte Pfarrer Seidenberger das Team von Müttern und Vätern, die sich im Hintergrund der Betreuung der Ministranten annehmen, auch ihnen sei herzlich gedankt.

Daniela Schmidmaier

Veröffentlicht in alle, Mini VOG, Vogtareuth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keines der Felder ist ein Pflichtfeld. Sie müssen nichts ausfüllen, Sie können auch nur einen Kommentar hinterlassen. Wenn Sie aber einen Namen und Kontaktdaten hinterlassen wollen, werden diese gespeichert und ausschließlich für die evtl. Korrespondenz verwendet. Am besten werfen Sie hierzu einen Blick auf unsere Hinweise zum Datenschutz.