Auf der Stadtführung in der Hofburg

Ich fahr dahin mein Straßen

Der Kirchenchor St. Emmeram ist ausgeflogen

Das Wetter hatte sich – wie der Kirchenchor – vom laufenden Jahr alles für diesen Sonntag aufgehoben. So konnten die Vogtareuther Sängerinnen und Sänger am 28. September durch den Frühnebel in einen strahlenden Herbsttag hineinfahren. Wohin es gehen sollte, wusste allerdings zunächst niemand. Denn Martin Weyland in seiner Eigenschaft als BASS (Beauftragter für Ausflüge, Sightseeing und Sonderfahrten) hatte die Tagesreise als Fahrt ins Blaue geplant.

Lesen!

Fürbitten zum Schulbeginn

Voll Vertrauen tragen wir Gott unsere Bitten vor:

Herr Jesus,
seit dieser Woche gehe ich in den Kindergarten. Ich bin zum ersten Mal jeden Tag weg von meinen Eltern und Geschwistern.
Bitte hilf mir, neue Freunde zu finden und selbst guter Freund für die anderen Kinder zu sein.

Lesen!
Patrozinium Vogtareuth 2014: hl. Emmeram, © Doris Heinl

Vom Glück und von der Lebenskunst

Patrozinium mit Pfarrfest in Vogtareuth

Die Vogtareuther Pfarrgemeinde feierte am 25. Sonntag im Jahreskreis den Namenstag ihres Kirchenpatrons, des heiligen Emmeram, mit einer Festmesse in der Pfarrkirche zu Vogtareuth – und anschließend mit dem Pfarrfest am Feuerwehrhaus. Außerdem wurde der neue „Freudenbote“ Pfarrvikar Konrad Roider mit einer Sonnenblume freundlich begrüßt. Weil das Antlitz Gottes überall dort leuchtet, wo im täglichen Leben Güte und Erbarmen sichtbar werden, standen beim Gottesdienst zum Patrozinium als „Besonderheit“ die kranken und behinderten Menschen im Fokus, die auch aus der Schön Klinik zusammen mit ihren Familien herzlich eingeladen waren.

Lesen!

Ministranten des Pfarrverbandes in Rom

Ministrantenwallfahrt 2014

Endlich war es soweit! Alle vier Jahre gibt es im August für alle Ministranten aus Deutschland eine Ministrantenwallfahrt nach Rom. Das Motto hierzu lautete diesmal: „Frei! Darum ist es erlaubt, Gutes zu tun.“ Dieses Jahr hatten sich 48.000 Minis angemeldet und wir waren mit dabei! Das heißt sechs Ministranten aus Prutting, 47 aus dem Pfarrverband sowie Pfarrer Guido Seidenberger, der die Organisation und Aufsicht der Wallfahrt übernommen hatte. Nach einer Aussendungsandacht von Kaplan Tobias Hartmann ging es die Nacht hindurch mit dem Bus nach Rom.

Lesen!
Mariä Himmelfahrt, Prutting, Oktober 2013 (© Florian Eichberger)

Ferienprogramm des Pruttinger Pfarrgemeinderates

Knödelessen im Pfarrheim

„Knödel – mal süß, mal sauer“ lautete das Motto beim Ferienprogramm des Pfarrgemeindesrates Prutting. Wenn auch das eine oder andere Kind bereits bei der Begrüßung seinen großen Hunger kundtat, so musste doch erst mal einiges vorbereitet werden.

Lesen!
Little-Planet-Ansicht von St. Emmeram, Vogtareuth (© Florian Eichberger)

Pfarrkirchen von innen

Prutting und Vogtareuth gibt es als 3D-Ansichten

Ein lange ruhendes Vorhaben beginnt endlich Gestalt anzunehmen: Die Pfarrverbandswebsite will von allen unseren Gotteshäusern Innenaufnahmen machen – und zwar rundherum, sodass sich die Bilder zu 360°-Kugelpanoramen zusammensetzen lassen. Die ersten beiden sind nun soweit vorzeigbar: Mariä Himmelfahrt in Prutting und St. Emmeram in Vogtareuth.

Lesen!
Musical „Guadalupe“ in Altötting

Ferienprogramm Schwabering

Besuch des Musicals „Guadalupe“ in Altötting

Der Pfarrgemeinderat Schwabering hatte für das diesjährige Ferienprogramm eine Fahrt zum Musical „Guadalupe“ nach Altötting organisiert. Am Freitag, dem 1. August war es dann soweit: Anita Weber und Ulrike Oberfuchshuber mit sechs Kids im Alter zwischen und 11 und 15 Jahren fuhren los, gespannt, wie die Open-Air-Veranstaltung werden würde.

Lesen!
Verabschiedung von Kaplan Tobias Hartmann

Verabschiedung von Tobias Hartmann

Applaus, Applaus für Gottes Worte!

Mit einem Festgottesdienst, der dank dem aus Vogtareuth und Zaisering kombinierten Jugendchor zu einem Freudenfest wurde, feierte das gesamte Seelsorgeteam in der vollbesetzten Kirche Mariä Himmelfahrt zu Prutting den 16. Sonntag im Jahreskreis und den Abschied Tobias Hartmanns vom Pfarrverband Prutting-Vogtareuth.

Lesen!