Pruttinger Sternsinger 2017

Sternsinger überbringen Segen fürs neue Jahr

Ein guter und wichtiger Brauch

Es ist ein guter und wichtiger Brauch, dass Kinder und Jugendliche um den Dreikönigstag festlich verkleidet als „Heilige drei Könige“ mit einem Stern von Haus zu Haus ziehen und um Spenden für arme Kinder bitten. „Für arme Kinda mach ma des“, sagte einmal ein Kind zu mir und entschloss sich mitzugehen. So auch in diesem Jahr. Lesen!

St. Vitus, Zaisering, Oktober 2013 (© Florian Eichberger)

Ministranten Zaisering

In einer echten Gemeinschaft wird aus vielen Ich ein Wir

Unsere Kirchengemeinschaft hat seit Kirchweihsonntag neuen Zuwachs bekommen: Marlies Geidobler, Marie Bürger, Sebastian Bonholzer, Florian Holzner und Magnus Herzog haben sich dazu bereit erklärt, den Ministrantendienst zu übernehmen.und sind somit Teil von uns Ministranten geworden. Lesen!

Ministrantenturnier Prutting 2016: Die Seniorensieger 2016 – Schwabering

Dekanatsministrantenturnier in Prutting

Dreifachantritt und Fastdoppelsieg

Zum Ministrantenturnier des Dekanats Chiemsee am 9. Juli 2016 auf dem Sportplatz Prutting kamen heuer deutlich weniger Pfarreien als im Vorjahr. Bei den Senioren (ab 15 Jahren) war die Sache sogar schon nach sechsmal 10 Minuten klar: Schwabering setzte sich bei nur vier teilnehmenden AK-2-Mannschaften klar mit zwei Siegen und einem Unentschieden gegen das auch sonst starke Rimsting durch – und ist damit noch einmal Ausrichter des Turniers im kommenden Jahr. Lesen!

Zaisering

Ministrantenaufnahme in St. Vitus

Monatelang hatten die „alten“ Erstkommunionkinder mit den Oberministranten aus Zaisering gelernt, wie man ministriert. Es musste viel geprobt werden, bis endlich alle Dienste einstudiert waren. Am Sonntag, dem 18. Oktober, war es dann endlich so weit: Die neuen Ministranten – oder, wie sie der Pfarrvikar Konrad Roider nannte: die „Ministranten in spe“ – wurden feierlich an Kirchweih aufgenommen. Lesen!

Bunter Resi-Abend am 17. Juli 2015

Der mit der Resi tanzt

Zaisering feiert Abschied mit Fliegendem Zopf

Für den 17. Juli war im Gasthaus Hofmüller ein Bunter Abend mit Volksmusik und Tanz – angekündigt wäre fast zu viel gesagt. Aber Zaisering war sich einig, dass man als gute Nachbarschaft die Resi Kreuzmeir auch selbst gebührend verabschieden wollte. Lesen!

Ministranten des Pfarrverbandes in Rom

Ministrantenwallfahrt 2014

Endlich war es soweit! Alle vier Jahre gibt es im August für alle Ministranten aus Deutschland eine Ministrantenwallfahrt nach Rom. Das Motto hierzu lautete diesmal: „Frei! Darum ist es erlaubt, Gutes zu tun.“ Dieses Jahr hatten sich 48.000 Minis angemeldet und wir waren mit dabei! Das heißt sechs Ministranten aus Prutting, 47 aus dem Pfarrverband sowie Pfarrer Guido Seidenberger, der die Organisation und Aufsicht der Wallfahrt übernommen hatte. Nach einer Aussendungsandacht von Kaplan Tobias Hartmann ging es die Nacht hindurch mit dem Bus nach Rom. Lesen!