Zaisering

Erntedank und St.-Martinsfeier im Kindergarten

Im Oktober feierten wir in Zaisering zusammen mit Frau Katharina Hauer, unserer Gemeindereferentin, Erntedank.

Mit dem Lied ÔÇ×Der Herbst bringÔÇÖ uns viele GabenÔÇť begannen wir den Gottesdienst im Kindergarten St. Vitus, und mit dem Lied ÔÇ×Gottes Liebe ist so wunderbarÔÇť und der Segnung unserer Ernte und dem selbst gebackenem Brot beschlossen wir ihn.

Aus den geernteten und mitgebrachten Lebensmitteln wurde ein gemeinsames Fr├╝hst├╝ck hergerichtet und an einer gro├čen, gem├╝tlichen Tafel verspeist. Die Vorschulf├╝chse der Mond- und Sonnengruppe machten sich mit vielen ├äpfeln im Gep├Ąck zu ihrem ersten Ausflug auf. Sie besuchten die Familie Weinzierl und durften dort leckeren Apfelsaft aus den mitgebrachten ├äpfeln pressen und in Flaschen abf├╝llen. Anschlie├čend wurde der Saft nat├╝rlich auch probiert und mit in den Kindergarten genommen. Ein gro├čes Dankesch├Ân an die ganze Familie Weinzierl f├╝r das tolle Erlebnis sowie den Eltern, die Obst gespendet haben!


Dann ging es mit gro├čen Schritten auf St. Martin zu, und die Kinder bastelten mit gro├čer Freude ihre Laternen, passend zum Jahresthema ÔÇ×Reise um die Welt ÔÇô hier bin ich zu HauseÔÇť. Nach Wochen des Bastelns, Planens und Freuens war es am 11. November endlich so weit ÔÇô der traditionelle St.-Martinsumzug des Kindergartens St. Vitus in Zaisering fand statt. Dieser sch├Âne Abend begann mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Kirche, der ebenfalls von Katharina Hauer begleitet wurde. Der H├Âhepunkt war dann die St.-Martin-Auff├╝hrung der Vorschulkinder in der Kirche.

Im Anschluss marschierten die Kinder mit ihren leuchtenden Laternen singend von der Kirche ├╝ber die Vogtareuther Stra├če zum Spielplatz am Graben und zur B├Ąckerwiese. Wundersch├Âne Laternen und Lichter am Stra├čenrand erleuchteten die dunkle Nacht.

Am Kindergarten angekommen, erwartete die Kinder und Erwachsenen ein gem├╝tliches Lagerfeuer, an dem gesungen wurde, und alle Kinder erhielten die im Kindergarten gebackenen St.-Martinsg├Ąnse. Danach gab es f├╝rs gem├╝tliche Beisammensein Punsch, Gl├╝hwein, W├╝rstchen und ganz viel Spa├č. Wir freuen uns sehr ├╝ber das wirklich gelungene Fest, das nur durch die tatkr├Ąftige Unterst├╝tzung aller Beteiligten m├Âglich war.

Ein besonderer Dank gilt nat├╝rlich den vielen freiwilligen Helfern unter den Eltern, dem Elternbeirat und dem Kindergartenpersonal, der freiwilligen Feuerwehr Zaisering, den Nachbarn und Anwohnern, welche die vielen sch├Ânen Lichter am Stra├čenrand platzierten, den Musikern der Zoassaringa Zwiefachen, Martin Schlagbauer f├╝r das Orgelspiel in der Kirche, Katharina Hauer f├╝r den Gottesdienst, Heidi Taschner f├╝r die Verk├Ârperung des St. Martin und nicht zuletzt dem Dorfmarkt Zaisering, der uns wieder einmal freundlicherweise die Benutzung der St├Ąnde zusicherte.

Ewa Lames-Sbaih

Ver├Âffentlicht in KiGa ZAI, Zaisering.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keines der Felder ist ein Pflichtfeld. Sie m├╝ssen nichts ausf├╝llen, Sie k├Ânnen auch nur einen Kommentar hinterlassen. Wenn Sie aber einen Namen und Kontaktdaten hinterlassen wollen, werden diese gespeichert und sind f├╝r andere sichtbar. Am besten werfen Sie einen Blick auf unsere Hinweise zum Datenschutz.