Vogtareuth

Palmbuschen mit Abstand

Trotz Corona-Krise und Versammlungsverbot fanden auch dieses Jahr die zahlreichen Palmbuschen ihren Weg in die Vogtareuther Häuser. Die Buschn wurden in „Heimarbeit“ von der Frauengemeinschaft gebunden und am Samstagvormittag gesegnet. Ab Mittag konnten die Palmbuschen in der Kirche dann gegen eine Spende in den Opferstock abgeholt werden.

Die Gemeinschaft der katholischen Frauen Vogtareuth wünscht allen eine gesegnete Osterzeit!

Irmi Sewald

Nachtrag: Die Spenden im Opferstock für die gesegneten Palmbuschen der Frauengemeinschaft und die Osterkerzen der Landjugend erbrachten einen Erlös von 550 Euro. Vielen Dank dafür! Dieser Betrag wurde an die Kirchenverwaltung gespendet.

Veröffentlicht in KFG VOG, Vogtareuth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keines der Felder ist ein Pflichtfeld. Sie müssen nichts ausfüllen, Sie können auch nur einen Kommentar hinterlassen. Wenn Sie aber einen Namen und Kontaktdaten hinterlassen wollen, werden diese gespeichert und ausschließlich für die evtl. Korrespondenz verwendet. Am besten werfen Sie hierzu einen Blick auf unsere Hinweise zum Datenschutz.