Frauengeminschaft Vogtareuth

Senioren haben Spaß und Freude am Fasching

Mit Schlagern der 50er und 60er Jahre wurden am Donnerstag, dem 13. Februar, die Senioren im Pfarrheim Vogtareuth begrüßt und unterhalten. Die zahlreichen Besucher wurden mit Kaffee, leckeren Torten und Schmalzgebäck verwöhnt und hatten Gelegenheit zum gemütlichen Ratsch.

Beim Sketch „Eheberatung“ hätte man beinahe auf falsche Gedanken kommen können. Nach 50 Jahren Ehe beschwert sich die Ehefrau über ihren Mann, der seinen ehelichen Pflichten nicht mehr nachkommt. Letztendlich stellt sich heraus, dass er das tägliche Geschirrspülen verweigert.

Ausgelassene Stimmung herrschte, als eine junge Western-Tanzgruppe mit wilden Indianern und coolen Cowboys die Tanzfläche stürmte. Gut, dass sie ihre Pferde nicht dabeihatten! Sonst wäre es eng geworden im Pfarrsaal. Ihr toller Showtanz wurde mit kräftigem Beifall belohnt.

Einen Sketch ohne Worte über zwei Damen, die im Zug nebeneinander sitzen, gaben Gabi Kraupar und Christine Bernhard zum Besten. Während die jüngere, feine Dame sich professionell schminkt, nimmt die etwas ältere, einfach gekleidete Frau, Mehl als Puder und Margarine als Creme.

Beschwingt und mit guter Laune – gefördert durch ein Gläschen Sekt und Lillet – wurde gesungen, geschunkelt, getanzt – und es war offensichtlich: Nicht nur die Jugend hat Spaß am Fasching.

Die köstlichen Kuchen und Schmalzgebäck kamen dieses Mal aus Ober- und Unterwindering. Sehr lecker, vielen Dank fürs Backen!

Irmi Sewald

Kategorie(n): KFG VOG, Vogtareuth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keines der Felder ist ein Pflichtfeld. Sie müssen nichts ausfüllen, Sie können auch nur einen Kommentar hinterlassen. Wenn Sie aber einen Namen und Kontaktdaten hinterlassen wollen, werden diese gespeichert und ausschließlich für die evtl. Korrespondenz verwendet. Am besten werfen Sie hierzu einen Blick auf unsere Hinweise zum Datenschutz.