Bittgottesdienst in Seehub

Gott macht sich’s im Herzen gemütlich

Es war einer dieser unvergleichlichen Sommerabende, warm und mild, an dem die Bittgänge aus Prutting, Schwabering, Vogtareuth und Zaisering zum gemeinsamen Bittgottesdienst in Seehub eintrafen: Das große Blau, in dem der Mond stand, wölbte sich wie bestellt über den Anliegen des Pfarrverbands, die aus dem dem Jahresmotto „Ich sehe den Himmel offen“ aufstiegen.

Bittgottesdienst Seehub 2014, © Florian Eichberger

Sternbittgang nach Seehub

Entsprechend begrüßte Pfarrer Seidenberger, der den Gottesdienst am 6. Juli gemeinsam mit Diakon Hans Mair, Kaplan Tobias Hartmann und Gemeindereferentin Theresia Kreuzmeir hielt, die Gläubigen „unterm Himmelszelt“. Seine Predigt ließ er wie in einem Album zu ausgewählten bewegenden Momenten des Jahres zurückblättern; so sprach er von der Weisheit eines Erstkommunionmädchens Taufkinds (dass Gott sich es im Herzen „gemütlich macht“), von dem Moment, als sich bei der Langen Nacht der Kirche alle um den Altar versammelten, und griff zum Sommerpfarrbrief, um den herzergreifenden Beitrag Bärbel Pillaths zu vergegenwärtigen.

Den Gottesdienst begleitete eine schöne Liedauswahl der vereinigten Kirchenchöre mit Martina Schmidmaier als Leiterin und Christine Klinger an den Tasten. Ihnen ist ebenso zu danken wie der Familie Seidl, die dieses wichtige Sterntreffen alljährlich auf ihrem Anwesen möglich macht.

Bittgottesdienst Seehub 2014, © Florian Eichberger

Braten und Käse im Akkord

Im Anschluss an den Gottesdienst fiel das wallfahrende Volk, das seinen ersten Schreck über die merkwürdigen Mikrofonstimmen gut überstanden hatte, dermaßen bei Bratensemmeln und Brotzeit ein, dass das Radler binnen Minuten ausverkauft war und die Käsesemmelnachlieferung kaum hinterherkam. Auch für dieses Catering unter Hochdruck allerbesten Dank, ebenso wie für den Rückfahrdienst der Pruttinger Landjugend! Zuvor aber war noch, während die Kinder auf den Wiesen tobten, für alle Gelegenheit zum Ratschn. Wie es sein soll.

Florian Eichberger

PS: Ich habe bestimmt jemanden oder etwas Wichtiges vergessen. Man stoße mir einfach Bescheid, das trage ich gerne nach.

Bittgottesdienst Seehub 2014, © Florian Eichberger

Bittgottesdienst Seehub 2014, © Florian Eichberger

Bittgottesdienst Seehub 2014, © Florian Eichberger

Bittgottesdienst Seehub 2014, © Florian Eichberger

Bittgottesdienst Seehub 2014, © Florian Eichberger

Bittgottesdienst Seehub 2014, © Florian Eichberger

Veröffentlicht in Pfarrverband.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keines der Felder ist ein Pflichtfeld. Sie müssen nichts ausfüllen, Sie können auch nur einen Kommentar hinterlassen. Wenn Sie aber einen Namen und Kontaktdaten hinterlassen wollen, werden diese gespeichert und ausschließlich für die evtl. Korrespondenz verwendet. Am besten werfen Sie hierzu einen Blick auf unsere Hinweise zum Datenschutz.