Frauengemeinschaft Vogtareuth

Radtour nach Teisenham

Bei idealem Radelwetter machten wir uns am Samstag, dem 6. Juli 2014 auf den Weg nach Teisenham im idyllischen Chiemgau. Das dortige 300 Jahre alte Barockkircherl, das dem Erzengel Michael geweiht ist, war unser Ziel.

Gemeinschaft katholischer Frauen Vogtareuth: Radtour nach Teisenham, 6. Juli 2014

Die Radlerinnen in Teisenham

Pastoralreferent Albert Buchetmann erzählte uns eindrucksvoll von der langen Geschichte des Gotteshauses, das in der Gegenreformationszeit nach dem 30-jährigen Krieg entstand. Die Glocke wird auch heute noch vom Mesner in Handarbeit mit einem Strick zum Schwingen gebracht. Mit ein paar Liedern und Gebeten zu den Schutzengeln beschlossen wir unseren kurzen Aufenthalt. Eine Strophe hieß:

„Allzeit lass Engel um uns sein,
durch sie geleite groß und klein,
bis wir mit ihnen dort im Licht,
einst stehn vor deinem Angesicht.“

In Sonnering bei der neu eröffneten Gastwirtschaft d’Speiskammer ließen wir den Ausflug gemütlich ausklingen.

Bärbel Pillath

Veröffentlicht in Vogtareuth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keines der Felder ist ein Pflichtfeld. Sie müssen nichts ausfüllen, Sie können auch nur einen Kommentar hinterlassen. Wenn Sie aber einen Namen und Kontaktdaten hinterlassen wollen, werden diese gespeichert und ausschließlich für die evtl. Korrespondenz verwendet. Am besten werfen Sie hierzu einen Blick auf unsere Hinweise zum Datenschutz.