Kuratie Zaisering/Leonhardspfunzen

Sternsinger unterwegs

Im Vorabendgottesdienst am Samstag, dem 4.1.2014 segnete Pfarrer Guido Seidenberger für die Sternsinger Kreide und Wasser und beschriftete die Kirchentüren mit dem traditionellen „20 C+M+B 14“ („Gott segne dieses Haus“).

In der Wort-Gottes-Feier am Sonntag begrüßte Resi Kreuzmeir die zahlreichen Hoheiten und sandte die ingesamt sechs Gruppen von Sternsingern nach dem Gottesdienst in die Pfarrei aus.

Die Sternsinger brachten am Dreikönigstag genau 3000 Euro Spendengelder mit in die Kirche.

Auf diesem Weg möchten sich die Sternsinger für die wohlwollende Aufnahme und die zahlreichen Spenden bedanken.

Veröffentlicht in Leonhardspfunzen, Mini ZAI, Zaisering.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keines der Felder ist ein Pflichtfeld. Sie müssen nichts ausfüllen, Sie können auch nur einen Kommentar hinterlassen. Wenn Sie aber einen Namen und Kontaktdaten hinterlassen wollen, werden diese gespeichert und ausschließlich für die evtl. Korrespondenz verwendet. Am besten werfen Sie hierzu einen Blick auf unsere Hinweise zum Datenschutz.