Junge Leute helfen

250 Bananenkisten prall gefüllt mit Hilfe

Die Weihnachtssammelaktion für den Verein „Junge Leute helfen“ war auch dieses Jahr in Vogtareuth wieder ein voller Erfolg.

Bereits vor der geplanten Abgabezeit hatte sich schon ein ansehnlicher Berg an Bananenkisten mit allerlei Hilfsgütern am Feuerwehrhaus angesammelt, und genauso ging es dann ab 10 Uhr in den folgenden zwei Stunden weiter. Zahlreiche Vogtareuther Bürgerinnen und Bürger lieferten nicht mehr benötigte Bekleidung, Lebensmittel usw. an der von Sepp und Christa Liegl vorbereiteten Sammelstelle ab.

Eva Weber vom Elternbeirat des Kinderngartens Zauberberg und Sepp Liegl. Auf dem Bild sind leider nicht ganz so viele Pakete zu sehen, weil ca. ein Drittel davon erst nach dem Fototermin abgegeben wurde.

Der Vogtareuther Kindergarten Zauberberg hat sich auch in diesem Jahr an der Sammelaktion beteiligt. Bedingt durch die aktuellen Auflagen wurde die Aktion in diesem Jahr vom Elternbeirat organisiert. Insgesamt wurden über 40 Pakete für Kinder gespendet.

Die unzähligen Kisten – sicher mehr als 250 – wurden von Markus und Tobias Gaßner sowie Hubert Sewald jun. und sen. entgegengenommen und im riesigen Bauch des Sattelzugs der Spedition Dutz verstaut. Der Fa. Dutz gebührt dabei besonderer Dank für die kostenlose Bereitstellung des Fahrzeugs für diese Aktion.

Aber nicht nur der Lkw füllte sich, auch das aufgestellte Sparschwein wurde gut „gefüttert“. Denn neben den Hilfsgütern wird auch finanzielle Hilfe in den ländlichen Regionen von Kroatien, Albanien, Mazedonien weiterhin dringend benötigt.

Vielen herzlichen Dank an alle Spender und Unterstützer!, sagen

Sepp und Christa Liegl

Veröffentlicht in alle, Vogtareuth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keines der Felder ist ein Pflichtfeld. Sie müssen nichts ausfüllen, Sie können auch nur einen Kommentar hinterlassen. Wenn Sie aber einen Namen und Kontaktdaten hinterlassen wollen, werden diese gespeichert und ausschließlich für die evtl. Korrespondenz verwendet. Am besten werfen Sie hierzu einen Blick auf unsere Hinweise zum Datenschutz.