Seniorenfahrt nach Laufen

Die Seniorenfahrt nach Laufen am 11. Januar war ein voller Erfolg: Wir waren mit gut 40 Personen im Bus unterwegs. Bereits auf der Fahrt wies uns Pfarrvikar Konrad Roider, der selbst in Laufen aufgewachsen ist, auf Sehenswertes und Geschichtstr├Ąchtiges hin.

In Laufen besichtigten wir erst die wirklich sch├Âne Barockkrippe in der Pfarr- und Stiftskirche Mariae Himmelfahrt und anschlie├čend die Schatzkammer(n). Der dortige Mesner machte sehr engagiert sowohl die Krippenf├╝hrung und interpretierte sehr ├╝berzeugend die Schatzsammlung. Nach dem Mittagessen marschierten dann die meisten Fahrtteilnehmer zur Stille-Nacht-Kapelle nach Oberndorf (die ├╝brigen fuhren mit dem Bus), wo uns Konrad Roider Geschichtliches von dort erz├Ąhlte. Anschlie├čend besuchten wir noch den Wallfahrtsort Maria B├╝hel. In der Wirtschaft daneben w├Ąrmten wir uns noch mit Kaffee auf, ehe wir endg├╝ltig die R├╝ckreise antraten.

Hildegard Demmel

Ver├Âffentlicht in KFG SCH, Schwabering.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keines der Felder ist ein Pflichtfeld. Sie m├╝ssen nichts ausf├╝llen, Sie k├Ânnen auch nur einen Kommentar hinterlassen. Wenn Sie aber einen Namen und Kontaktdaten hinterlassen wollen, werden diese gespeichert und sind f├╝r andere sichtbar. Am besten werfen Sie einen Blick auf unsere Hinweise zum Datenschutz.