St. Emmeram, Vogtareuth

Weihe des Mosaikkreuzes der Firmlinge

Im Rahmen des Festgottesdienstes zur Firmung am 21. April 2016 hat das Mosaikkreuz der Firmlinge von Weihbischof Wolfgang Bischof seinen Segen erhalten.

Firmprojekt: Segnung des Mosaikkreuzes

Weihbischof Wolfgang segnet das Mosaikkreuz

Eingebunden in den festlichen Gottesdienst stand das Mosaikkreuz für die Gemeinschaft der Firmlinge, die voller Stolz und Freude ein Teil unserer Pfarrgemeinde sind und dies nach außen tragen. Dieses Gemeinschaftsgefühl wird noch ein Stück weiter gelebt, wenn das Kreuz bei Gottesdiensten und Andachten genutzt wird; so hoffen wir, dass es viel im Einsatz ist.

Die Firmlinge Vogtareuth 2016

Die Firmlinge Vogtareuth 2016

Zum Abschluss eines gelungenen Projekts möchten wir uns noch bedanken, vor allem bei den Firmlingen, die mitgearbeitet haben, sowie bei der Bernhard Christine, die die Idee hatte und das Ganze künstlerisch betreut hat; außerdem bei der Schreinerei Walter Heinl, der mit den Firmlingen den wirklich schönen Holzrohling gefertigt hat. Genauso bedanken wir uns beim Walter Böck für den stabilen Standfuß, der es ermöglicht, das Kreuz auch im Freien zu nutzen. Auch ein Dank an die Schützengesellschaft Vogtareuth für die großzügige Spende an den Materialkosten.

Kathi Bürger-Schuster

Veröffentlicht in Vogtareuth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keines der Felder ist ein Pflichtfeld. Sie müssen nichts ausfüllen, Sie können auch nur einen Kommentar hinterlassen. Wenn Sie aber einen Namen und Kontaktdaten hinterlassen wollen, werden diese gespeichert und ausschließlich für die evtl. Korrespondenz verwendet. Am besten werfen Sie hierzu einen Blick auf unsere Hinweise zum Datenschutz.