Mit hl. Anna und hl. Andreas

Feierliche Weihe der Hauskapelle von Anni Ertl

Mit einer kleinen Hauskapelle, bei deren Planung und Bau die r├╝stige Rentnerin ma├čgeblich beteiligt war und die jetzt ihren Garten nahe des Ortskerns Vogtareuth schm├╝ckt, hat Anni Ertl ihr Gel├╝bde erf├╝llt, das sie ihrem Ehemann Andreas aus tiefer Dankbarkeit am Sterbebett gegeben hatte. Frau Ertl r├╝ckte bereits Ende 2013 ins Rampenlicht der Gemeinde, als sie das ÔÇ×Ertl-FeldÔÇť f├╝r den Bau eines Supermarkts zur Verf├╝gung stellte.

Weihe der Ertl-Hauskapelle, Vogtareuth, am 24. Oktober 2014

Anni Ertl

Weihe der Ertl-Hauskapelle, Vogtareuth, am 24. Oktober 2014

Feierliche Weihe am 24. Oktober 2014

Der Gewerbeverein Vogtareuth ├╝berreichte Frau Ertl am 24.┬áOktober 2014 zur Feier des Tages eine Figur der hl.┬áAnna. Diese darf jetzt zusammen mit der Figur des hl.┬áAndreas im Gebetsh├Ąusl wohnen. So steht die kleine Hauskapelle, die Pfarrer Guido Seidenberger in einer feierlichen Zeremonie w├╝rdevoll weihte, unter dem besonderen Schutz ihrer zwei Patrone St.┬áAnna und St.┬áAndreas. B├╝rgermeister Rudolf Leitmanstetter, Zweiter B├╝rgermeister Hans Bauer sowie Herr Winter vom Landratsamt Rosenheim begl├╝ckw├╝nschten Anni Ertl zu ihrem wunderbar gelungenem Bauprojekt. Im Anschluss lud die Bauherrin alle anwesenden G├Ąste zu einer Feier ins Gasthaus Vogtareuther Hof ein.

Doris Heinl

Weihe der Ertl-Hauskapelle, Vogtareuth, am 24. Oktober 2014

Unter dem Schutz der hll. Andreas und Anna

Ver├Âffentlicht in alle, Vogtareuth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keines der Felder ist ein Pflichtfeld. Sie m├╝ssen nichts ausf├╝llen, Sie k├Ânnen auch nur einen Kommentar hinterlassen. Wenn Sie aber einen Namen und Kontaktdaten hinterlassen wollen, werden diese gespeichert und sind f├╝r andere sichtbar. Am besten werfen Sie einen Blick auf unsere Hinweise zum Datenschutz.