Firmung 2014

Es wird ein wenig anders

Alle zwei Jahre bereiten sich Jugendliche zwischen 13 und 15┬áJahren in unserem Pfarrverband auf den Empfang des Firmsakramentes vor. Da braucht es immer viele Ha╠łnde, die mithelfen, damit dieses Ereignis auch ein Fest des Glaubens werden kann. In den letzten Jahren hat es sich gezeigt, dass es zunehmend schwieriger wird, dafu╠łr Firmhelfer zu finden. Es ist auch immer viel Zeit, die man opfern muss. Aber wir tun dies ja schlie├člich fu╠łr unsere Jugendlichen. Dieses Jahr wird es ein wenig anders!

Wir haben das Firmkonzept unseres Pfarrverbandes umgestellt. Statt der aufwendigen Gruppenstunden gibt es jetzt drei Firmsamstage mit intensiven Einheiten durch die Seelsorger. Aber auch hierfu╠łr brauchen wir Firmhelfer, die einfach da sind, ein wenig mit aufpassen und bereit sind, den Jugendlichen auf dem Weg zur Firmung zu helfen. Diese Firmsamstage sind verpflichtend fu╠łr die Firmlinge!

Projekte, die bislang auch immer ein wenig Praktisches in die Vorbereitung einbrachten, sind diesmal freiwillig. Aber natu╠łrlich suchen wir auch dringend Helfer, die Projekte anbieten und durchfu╠łhren. Sie sind interessiert? Sie haben eine Idee? Sehr gut! Dann sind Sie genau der/die Richtige! Kommen Sie doch einfach zum Firmhelfertreffen oder melden Sie sich bei mir! (Tel:┬á08036-6744047)

Ihr/Euer Kaplan Tobias Hartmann f├╝r die Seelsorger im Pfarrverband

Ver├Âffentlicht in Pfarrverband.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keines der Felder ist ein Pflichtfeld. Sie m├╝ssen nichts ausf├╝llen, Sie k├Ânnen auch nur einen Kommentar hinterlassen. Wenn Sie aber einen Namen und Kontaktdaten hinterlassen wollen, werden diese gespeichert und sind f├╝r andere sichtbar. Am besten werfen Sie einen Blick auf unsere Hinweise zum Datenschutz.