Hartseewanderung

Schöpfung am See

So ein herrliches Wetter wie wir heute haben eigentlich nur Engel auf Reisen. Wobei Engel das Motto unseres letztjährigen Familienausflugs waren. Diesmal beschäftigte uns das Thema Natur – und davon gibt’s rund um den Hartsee freilich staunenswert viel Schönes: den Blick in die Berge, das Glitzern der Sonnenstrahlen auf den Wellen, Vogelgezwitscher, Fliegenpilze, Fische, Seerosen, Brombeeren und vieles mehr entdeckten die zwei Dutzend Kinder, die sich mit ihren Eltern auf die 5,5 km lange Wanderung begaben.

Rund um den Hartsee, © Florian Eichberger

Rund um den Hartsee

An den einzelnen Stationen, die das Familiengottesdienstteam vorbereitet hatte, lauschten wir den Vögeln, sammelten Schätze und dachten über unseren „ökologischen Fußabdruck“ nach und darüber, wie wir dem göttlichen Auftrag, die Welt in Ordnung zu halten, noch besser nachkommen können. Außerdem wurde natürlich viel geratscht, gesungen, gelacht und genascht, sodass die zwei Stunden schnell rum waren.

Bei der anschließenden Einkehr ins Hartseestüberl kehrten die Kräfte im Nu zurück, sodass auch der angrenzende Spielplatz ausgiebig genutzt wurde und die Eltern den Ausflug entspannt ausklingen lassen konnten.

Uli Eichberger

 

Blick auf den Hartsee, © Florian EichbergerHerbstsonne im Wald, © Florian EichbergerTeichrosen im Hartsee, © Florian EichbergerMikrokosmos, © Florian EichbergerAus der Schatzkiste der Schöpfung © Florian EichbergerSchilfufer am Hartsee, © Florian Eichberger
Veröffentlicht in alle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keines der Felder ist ein Pflichtfeld. Sie müssen nichts ausfüllen, Sie können auch nur einen Kommentar hinterlassen. Wenn Sie aber einen Namen und Kontaktdaten hinterlassen wollen, werden diese gespeichert und sind für andere sichtbar. Am besten werfen Sie einen Blick auf unsere Hinweise zum Datenschutz.