St. Georg, Straßkirchen

Neben der Pfarrkirche St. Emmeram ist der Pfarrei in Form der Filialkirche St. Georg zu Straßkirchen ein Schmuckkästchen geschenkt. Ob vom Süden auf der Staatsstraße von Rosenheim kommend oder vom Osten her grüßt das romanische Satteldach den Reisenden freundlich. Wie eine feste Burg steht das in der zweiten Hälfte des 15. Jh. errichtete Gotteshaus auf einer leichten Erhebung im Ortsteil Straßkirchen.

St. Georg, Straßkirchen

St. Georg, Straßkirchen

Nicht nur von außen wirkt der Bau wie ein schützender Hort – auch das Innere umgreift den Besucher sofort und lässt ihn Erhabenheit und Geborgenheit gleichermaßen spüren.

Dass den Straßkirchnern ihr Gotteshaus lieb und teuer war und ist, zeigt die Tatsache der Errettung der St.-Georgskirche vor 200 Jahren, als sie Steine für den Salinbau in Rosenheim liefern sollte.

Besonders zu erwähnen ist die Tatsache, dass Sebastian Rechenauer, der bedeutende Flintsbacher Maler 1825 in Straßkirchen eine Deckenkartusche gestaltet hat, die die Heiligste Dreifaltigkeit darstellt.

Während sich die Raumschale in relativ gutem Zustand befindet, war außen eine Instandsetzung erforderlich. 2015/2016 wurden darum innen wie außen Renovierungsarbeiten durchgeführt. Der Gottesdienst zum Abschluss der Renovierung fand am 12. Juni 2016 statt.

Bei der Mesnerin im Haus Nr. 5 ist der Kirchenschlüssel zur Besichtigung zu bekommen. Hereinspaziert – und erspüren Sie Gottes Gegenwart im Licht, in den Farben und in der Stille des Raumes.

Panorama St. Georg, Straßkirchen

Einen Vorgeschmack von innen gibt das interaktive 360-Grad-Panorama.

Interaktive Luftaufnahme von Straßkirchen am 20. Mai 2017

Einen Vorgeschmack von außen geben 360-Grad-Bild und Film aus der Luft.

Pfarrbüro St. Emmeram
Rosenheimer Str. 3
83569 Vogtareuth
Tel. 08038-244
Fax: 08038-9093907
st-emmeram.vogtareuth@ebmuc.de
Öffnungszeiten: Montag 08:00–10:00 Uhr, Donnerstag 17:00–19:00 Uhr

Gottesdienste

Veranstaltungen