Kindergarten Zaisering

Die Kindergartenzeit ist nun vorbei

Der 28. Juli 2017 war ein ganz besonderer Tag für alle Vorschulkinder des Kindergartens St. Vitus. Es war ihr letzter offizieller Kindergartentag, bevor sie nun im September in die Schule kommen.

Nach einem gemeinsamen Frühstück versammelten sich die Sonnengruppenkinder im Turnraum, wo bereits die Schultüten, Schulranzen und sämtliche Erinnerungen an die Kindergartenzeit der zukünftigen Schulanfänger platziert waren.

Stolz durfte jedes Vorschulkind seine Schultüte und seine Schultasche präsentieren, was von den anderen Kindern mit einem Applaus bedacht wurde. Die Vorschulkinder sangen noch das Lied „Bald geht die Schule los“ vor, ehe sich alle auf den Weg in die Kirche zum Abschlussgottesdienst machten. In der Kirche fanden sich auch zahlreiche Eltern, Geschwister, Großeltern und weitere Verwandte der Vorschulkinder ein, um gemeinsam mit den Kindern zu singen und zu beten.

Das Thema des Gottesdienstes war die Entwicklung von der Raupe zum Schmetterling, denn so wie ein Schmetterling mehrere Stadien durchlaufen muss, ehe er zum Schmetterling wird, so entwickelten sich auch unsere „Großen“ vom Krippenkind zum Kindergartenkind, dann zum Vorschulkind und schließlich waren sie reif genug, um die zukünftigen Anforderungen in der Schule zu bewältigen.

Die Vorschulkinder zeigten passend zum Thema das Bewegungslied „Die kleine Raupe Nimmersatt“ vor. Gemeinsam mit ihren Eltern durften sie auch Fürbitten vortragen und eine Kerze anzünden. Zum Abschluss des Gottesdienstes durfte jedes angehende Schulkind durch das Segenstor schreiten.

Anschließend gingen alle hinüber in den Kindergarten, wo der von den Kindern mit Spannung erwartete Hinauswurf stattfand. Auch wenn die Kinder bei dem Wurf auf die weiche Matte sichtlich großen Spaß hatten, so war dieses Ritual ein sehr bewegender Moment für alle Beteiligten. Jedem, vor allem den Vorschulkindern, wurde bewusst, dass die Kindergartenzeit nun tatsächlich zu Ende ist. Mit etwas Wehmut, aber auch mit viel Freude und Neugier auf die neuen Aufgaben, die es bald in der Schule zu bewältigen gilt, machten sich die Schulanfänger auf in die wohlverdienten Ferien.

Es waren sehr schöne und ereignisreiche Jahre, in denen wir die Kinder begleiten konnten. Wir wünschen ihnen einen guten Start in das Schulleben und eine schöne Zeit mit viel tollen Erlebnissen auf ihrem weiteren Weg.

Kategorie(n): Allgemein, KiGa ZAI, Zaisering.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.