Zaisering

St. Vitus gibt es als Kugelpanorama

Damit wären zumindest die Pfarrkirchen komplett. Allerdings gilt auch im Fall von Zaisering, dass die Rundum-Ansicht noch diverse kleine Fehler zeigt. Das liegt zum einen an den stets schwierigen Lichtverhältnissen in Kirchenräumen, die bei Bildern in alle Richtungen und gegen die Fenster noch verzwickter werden, zum anderen an den vielen sehr ähnlichen Lininen den Architektur.

St. Vitus, Zaisering (innen)

Zum Kugelpanorama

Jedenfalls: Nach St. Emmeram (Vogtareuth) und Mariä Himmelfahrt (Prutting) sowie zuletzt St. Peter (Schwabering) ist jetzt auch eine interaktiv drehbare Innenansicht von St. Vitus (Zaisering) im Web – sozusagen nachgereicht zum Patrozinium. Damit der Browser die Kugelansicht zeigt, ist leider der (oft ärgerliche) Adobe Flash Player erforderlich. Das Bild lässt sich dann mit den Pfeiltasten und mit der Maus steuern.

Es fehlen jetzt noch Aufnahmen von St. Leonhard (Leonhardspfunzen) und von St. Georg (Straßkirchen). Dieses Gotteshaus ist zwar bereits mit einer älteren Aufnahme vertreten, aber die entstand kurz vor einem Gewitter, was man der Raumstimmung auch ansieht.

Florian Eichberger

Kategorie(n): Zaisering.

Ein Kommentar

  1. Florian,
    das finde ich echt genial. Du mußt unbedingt mehr Werbung für die Homepage machen, die meisten wissen gar nicht, was ihnen da entgeht!
    LG Doris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.