Konrad Roider

Konrad Roider, © Anita Bischoff

Konrad Roider (Bild: Anita Bischoff)

Konrad Roider (Tel. 08036-3039272) ist seit 1. September Pfarrvikar im Pfarrverband Prutting-Vogtareuth. Neben den Aufgaben der Seelsorge ist er insbesondere zuständig für die Betreuung der Erstkommunion sowie die Landjugend in Prutting und Schwabering, außerdem für die Ministranten in Prutting, Schwabering und (zusammen mit Katharina Hauer) in Zaisering.

Grüß Gott!

Mein Name ist Konrad Roider und ich bin seit 1. September 2014 Pfarrvikar im Pfarrverband Prutting-Vogtareuth. Ich komme aus Laufen a.d. Salzach, direkt an der Grenze zu Salzburg. Ich bin in Laufen mit meiner fünf Jahre älteren Schwester Simone aufgewachsen und habe meine kirchliche „Karriere“ nach der Erstkommunion durch den Ministrantendienst begonnen. Es war eine sehr schöne und erlebnisreiche Zeit. Am Laufener Rottmayr-Gymnasium konnte ich mein Abitur in nächster Umgebung von zu Hause machen.

2002 habe ich durch den Eintritt ins Priesterseminar München begonnen, an der Ludwig-Maximilians-Universität München Theologie zu studieren. So hat mich der Lebensweg immer weiter von zu Hause weggeführt und in meinem Freijahr 2004/2005 ging es dann zum Studium nach Rom. Wieder zurück in München begannen der letzte Studienabschnitt und schließlich der Pastoralkurs. Diesen habe ich im September 2009 im Pfarrverband Moosburg begonnen. Ich arbeitete hier in den verschiedensten seelsorglichen Bereichen mit und versuchte meine ersten eigenen Schritte in der Seelsorge.

Ein entscheidender Moment auf dem Weg zum Priestertum war im Jahr 2010 die Weihe zum Diakon im Münchener Liebfrauendom. Hierauf folgte dann am 25. Juni 2011 die Priesterweihe im Dom zu Freising, mit Primiz am folgenden Sonntag (26. Juni) in Mariä Himmelfahrt in Laufen. Die letzten drei Jahre war ich Kaplan im Pfarrverband Prien, also ganz in der Nachbarschaft. Seit 1. September 2014 bin ich nun Pfarrvikar im Pfarrverband Prutting-Vogtareuth.

Konrad Roider