Elternfest

Am 10. Mai 2019 fand im Kindergarten St. Vitus anlässlich des Mutter- und des Vatertags ein Elternfest statt.

Zu Beginn des Festes trugen die Kindergartenkinder ihren Eltern ein Muttertags- sowie ein Vatertagslied vor. Anschließend präsentierten die Kinder der Sternengruppe das Bewegungslied „Sonnenkäferpapa“, während die Sonnengruppenkinder das Lied „Kinder machen glücklich“ sangen und die Stropheninhalte szenisch darstellten. Für beide Darbietungen gab es von den Eltern viel anerkennenden Applaus.

Danach versorgten sich Groß und Klein am bunten Buffet, das die Eltern mit zahlreichen herzhaften und süßen Köstlichkeiten vorbereitet hatten.

Im Garten konnten sich die Kinder samt Eltern an verschiedenen Spielstationen, die immer von einem Kind gemeinsam mit einem Elternteil bewältigt werden mussten, vergnügen.

Besonderes Highlight des Festes war die Aufführung von „Katis Kasperltheater“, die nicht nur bei den kleinen Zuschauern für Begeisterung sorgte. Zum Abschluss des gelungenen Festes überreichten die Kindergartenkinder voller Stolz ihre Mutter- und Vatertagsgeschenke.

Ein herzliches Dankeschön an unseren Elternbeirat, der die Kosten für die Aufführung übernommen hat sowie für die tatkräftige Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung des Festes.

 

Maiandacht

Am Freitag vor den Osterferien fand im Kindergarten St. Vitus traditionell das Osterfrühstück statt. In der Woche zuvor wurden Eier gefärbt und Osterlämmchen gebacken. Außerdem wurde der Kindergarten mit vielen verschiedenen Bastelarbeiten der Kinder österlich geschmückt.

Vor dem Frühstück führte unsere Gemeindereferentin Frau Hauer mit Claudia Gassner, Andrea Weber und Birke Lindauer eine religionspädagogische Einheit zum Palmsonntag durch.

Sehr anschaulich wurde Jesus` Einzug nach Jerusalem mit Kettmaterialien nachgelegt, woran sich die Kinder mit Begeisterung beteiligten. Passend hierzu sangen sie mehrmals „Jesus soll unser König sein….“ und schwenkten dabei ihre Palmbuschen umher.

Nach dem leckeren Osterfrühstück gingen die Kinder in den Garten. Dort machten sie alle große Augen, denn der Osterhase hatte für jedes Kind eine Osterhasen-Schaufel in den Sandkasten gesteckt.

Unser besonderer Dank gilt Frau Weber, Frau Gassner und Frau Holnburger, die gemeinsam mit den Kindern die Palmbuschen gebunden haben.

Außerdem bedanken wir uns an dieser Stelle sehr herzlich bei Frau und Herrn Russl sowie bei Frau Marquardt, die sich Zeit genommen hatten, unseren Garten zu verschönern und Sträucher zuschnitten und Unkraut entfernten.

 

Jesus soll unser König sein

Am Freitag vor den Osterferien fand im Kindergarten St. Vitus traditionell das Osterfrühstück statt. In der Woche zuvor wurden Eier gefärbt und Osterlämmchen gebacken. Außerdem wurde der Kindergarten mit vielen verschiedenen Bastelarbeiten der Kinder österlich geschmückt.

Vor dem Frühstück führte unsere Gemeindereferentin Frau Hauer mit Claudia Gassner, Andrea Weber und Birke Lindauer eine religionspädagogische Einheit zum Palmsonntag durch.

Sehr anschaulich wurde Jesus` Einzug nach Jerusalem mit Kettmaterialien nachgelegt, woran sich die Kinder mit Begeisterung beteiligten. Passend hierzu sangen sie mehrmals „Jesus soll unser König sein….“ und schwenkten dabei ihre Palmbuschen umher.

Nach dem leckeren Osterfrühstück gingen die Kinder in den Garten. Dort machten sie alle große Augen, denn der Osterhase hatte für jedes Kind eine Osterhasen-Schaufel in den Sandkasten gesteckt.

Unser besonderer Dank gilt Frau Weber, Frau Gassner und Frau Holnburger, die gemeinsam mit den Kindern die Palmbuschen gebunden haben.

Außerdem bedanken wir uns an dieser Stelle sehr herzlich bei Frau und Herrn Russl sowie bei Frau Marquardt, die sich Zeit genommen hatten, unseren Garten zu verschönern und Sträucher zuschnitten und Unkraut entfernten.

 

Erste-Hilfe-Kurs für die Vorschulkinder

Am Mittwoch, den 20.02.2019 fand der diesjährige 1. Hilfe-Kurs für unsere Vorschulkinder statt.

Kindgerecht wurden ihnen Erste-Hilfe-Maßnahmen, wie z.B. bei Verbrennungen oder Stürzen, gezeigt. Außerdem wurde den Kindern die Reihenfolge beim Absetzen des Notrufes sowie die stabile Seitenlage nahe gebracht.

Ein weiterer Höhepunkt an diesem Tag war das Betrachten der Ausstattung eines Krankenwagens und das Hören dessen Sirene.

Als Andenken bekam jedes Kind ein T-Shirt und ein Erste-Hilfe-Verbandsäckchen.

 

Kinder im Dschungelfieber

„Dschungel“ lautete das diesjährige Faschingsthema des Kindergartens St. Vitus in Zaisering. Schon inden Wochen zuvor beschäftigten sich die Kinder intensiv mit diesem Thema und erfuhren dabei, was den Dschungel so besonders macht, welche Tiere dort leben, welche Pflanzen dort wachsen und wie die Menschen dort leben.

Lianen und andere Dschungelpflanzen sowie Papageien, Affen, Schlangen und Elefanten wurden gebastelt und überall im Kindergarten aufgehängt. Der Elternbeirat verwandelte auch noch den Turnraum in eine richtige Dschungellandschaft, sodass der Kindergarten pünktlich zur Faschingswoche rundherum passend zum Thema dekoriert war.

In der Faschingswoche wurde im Kinderkino das „Dschungelbuch“ gezeigt – selbstverständlich mit Popcorn für alle. Auch das Schminken gefiel den Kindern wieder besonders gut – viele verwandelten sich in Tiger, Leoparden und Schmetterlinge, aber auch in Prinzessinnen und Bat Men.

Am unsinnigen Donnerstag war buntes Faschingstreiben im Dschungel angesagt. Nach vielen lustigen Spielen in den Gruppen konnten sich die Kinder am reichhaltigen Buffet stärken.

Danach gab es noch einige Spiele für alle Kinder gemeinsam im Turnraum, wo das bunte Faschingstreiben endete.

Am rußigen Freitag ging es gleich in der Früh mit einem Bus der Firma „Strahlhuber“ nach Vogtareuth zur Grundschule. Dort bestaunten wir den fetzigen Auftritt der Vogtareuther Garde, die sich heuer in Tarnfarben, was ja irgendwie auch zu unserem Thema passte, präsentierte.

Anschließend fuhren wir mit dem Bus zurück zum Kindergarten, wo einige Mütter leckere Pizzabrötchen für alle Kinder vorbereitet hatten.

Am Ende des Vormittages durfte jede Gruppe eine Pinata schlagen. Es brauchte einige kräftige Schläge, ehe die Pinata auseinander brach und zur Freude der Kinder Luftballons sowie Lutscher heraus fielen.

Ein herzliches Dankeschön allen Elternbeiratsmitgliedern, die beim Dekorieren des Turnraums und beim Pizzabacken geholfen haben sowie allen Eltern, die etwas Leckeres für das Buffet bzw. Süßigkeiten mitgebracht haben!

 

Erntedank im Kindergarten St. Vitus

Bereits in den Wochen vor Erntedank beschäftigten sich die Kinder mit den Zusammenhängen in der Natur und mit der Bedeutung des Erntedankfestes. Sie erfuhren, woher unsere täglichen Speisen kommen und, dass es nicht selbstverständlich ist, dass wir von allem so viel haben. mehr …